Fußball: Kreisliga B2 Steinfurt
Galaxy Steinfurt hakt Aufstiegsrennen ab

Steinfurt -

Nelson Venancio hat nach dem 1:2 (1:1) seines FC Galaxy Steinfurt bei der Reserve des 1. FC Nordwalde das Thema Aufstiegskampf abgehakt: „Wir schaffen es nicht, in Überzahl gegen einen unangenehmen Gegner zu gewinnen. Das war es wohl mit unserem Saisonziel.“

Sonntag, 10.11.2019, 18:34 Uhr aktualisiert: 10.11.2019, 19:58 Uhr
Andreas Friesen (r.) und Galaxy Steinfurt unterlagen bei der Nordwalder Reserve.
Andreas Friesen (r.) und Galaxy Steinfurt unterlagen bei der Nordwalder Reserve. Foto: Alex Piccin

Johannes Wähning (74.) hatte sich eine Tätlichkeit geleistet. Viel Ballbesitz hin oder her – richtig gefährlich wurde es für die FCN-Hintermannschaft eher selten. Galaxys Angriffsbemühungen über die Flügel sahen gefällig aus, doch sie fanden in der Zentrale keinen Abnehmer.

Im ersten Durchgang ging es einmal sehr schnell: Ein Abschlag wurde zu Onur Isikyol verlängert, der Torwart Julian Kemper zur Führung überlupfte (22.). Beim Ausgleich, als sich Wähning gegen mehrere Galaktische durchsetzte (44.), wie bei Justin Thoms Siegtreffer (84.), waren die Gäste nicht im Bilde.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7056290?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker