Fußball: Kreisliga A Steinfurt
Ein komplett gebrauchter Tag

Borghorst -

Es gibt Tage, da bleibt man lieber mit beiden Beinen im Bett. So dürften sich auch die Kicker des SC Preußen Borghorst gefühlt haben nach der 0:2 (0:1)-Niederlage beim FC Eintracht Rheine II. Nach sechs Spielen am Stück ohne Pleite endete die positive Serie der Adlerträger.

Sonntag, 10.11.2019, 18:38 Uhr aktualisiert: 10.11.2019, 19:58 Uhr
Preußen Borghorsts Nico Matic schied beim FCE II in der ersten Halbzeit verletzt aus.
Preußen Borghorsts Nico Matic schied beim FCE II in der ersten Halbzeit verletzt aus. Foto: Alex Piccin

„Wir kamen für nichts in Frage, das war eine absolut verdiente Niederlage“, bilanzierte Trainer Florian Gerke. Besonders der erste Durchgang gehörte in die Kategorie „Abhaken“. Preußen fand da überhaupt nicht statt, die Eintracht durfte nach Belieben schalten und walten. Dass die Gäste nach vorne vollkommen harmlos blieben, machte Gerke an einem einfachen Umstand fest: „Es fehlten neun Leute, darunter die komplette Offensivabteilung, und einige mussten auf fremde Positionen spielen.“

Daneben zeigten die Borghorster ein schwaches Zweikampfverhalten und ließen sich zu leicht den Schneid abkaufen. Symptomatisch die Szene, die zum 0:1 führte: Julian Kuchen durfte unbedrängt flanken, Philip Niemeyer ähnlich unbewacht einköpfen (42.).

Die Reaktion der Gäste blieb nach Wiederbeginn zwar nicht aus, doch „fußballerisch haben wir weiter nichts auf die Kette bekommen“, so Gerke. Einen Vorwurf machte er seiner Mannschaft aber nicht: „Man muss den Jungs nach der kleinen Serie auch mal ein schlechtes Spiel eingestehen.“ Kurz vor Schluss machte Niemeyer mit seinem zweiten Treffer alles klar (82.).

Preußen Borghorst: Pichutzki – Schulze Brock, Matic (38. Reiß), Brake, Krumme – Mader, Wehrmann – Weiermann (61. Köning), Karatoprak, Eilers (88. Verspohl) – Baumann (76. Theune). – Tore: 1:0 Niemeyer (42.), 2:0 Niemeyer (82.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7056320?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker