Fußball: Bezirksliga
SV Wilmsberg kompakt in der Abwehr

Borghorst -

Der SV Wilmsberg hat sein erstes Testspiel mit 2:1 gewonnen. Mit einem starken Auftritt, so der Trainer, wurde Landesligist SV Herbern geschlagen.

Sonntag, 26.01.2020, 15:10 Uhr aktualisiert: 26.01.2020, 16:40 Uhr
Marcel Thoms (M.) markierte nach der Pause aus 13 Metern den Ausgleich zum 1:1.
Marcel Thoms (M.) markierte nach der Pause aus 13 Metern den Ausgleich zum 1:1. Foto: Thomas Strack

Spiel gewonnen, nur ein Gegentor kassiert, Trainer zufrieden. Mit 2:1 (0:1) gewann der SV Wilmsberg sein erstes Testspiel beim Landesligisten SV Herbern und hinterließ dabei einen starken Eindruck.

„Wir haben eine gute Leistung gezeigt. Ich war sehr angetan“, freute sich Trainer Christof Brüggemann nicht nur über den Sieg, sondern vor allem über den Gesamtauftritt seiner Mannschaft. Weniger Tore – das war das Motto, daher standen die Piggen kompakt. Herbern habe zwar mehr Ballbesitz gehabt, so Brüggemann, aber das Gros an Torchancen stand auf der Seite der Gäste.

Dennoch ging der SVH nach einem Handelfmeter, den Alex Wehrmann verschuldet hatte, durch Dennis Idczak in Führung (38.). Die hatte auch bis zur Pause Bestand, auch wenn der SVW „zwei, drei ordentliche Chancen“ durch Ricardo Bredeck und Marcel Thoms hatte.

Nach dem Pausentee hatte der frisch eingewechselte Aldo Colalongo die erste Möglichkeit zum Ausgleich, die aber nicht im Tor landete. Erst Marcel Thoms, der nach einem Einwurf vom Wehrmann angespielt wurde und direkt aus 13 Metern abzog, gelang das 1:1 (55.).

Herbern machte nun Druck und wollte den Sieg. Richtig zwingend wurden die Gastgeber dabei nicht, und was aufs Wilmsberger Tor kam, wurde von Frederik Teupen pariert. Kurz vor dem Ende erzielte Bredeck den 2:1-Siegtreffer. Beim ersten Versucht scheiterte er noch am Torwart, den er jedoch beim zweiten Versuch mit dem Kopf überlisten konnte und Wilmsberg damit den Sieg bescherte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7218905?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker