Steinfurt
TB-Männer bleiben ohne Pluspunkte

Burgsteinfurt -

Die Bezirksliga-Handballer des TB Burgsteinfurt haben ihre 18. Saisonniederlage kassiert. Diesmal hieß der Sieger Eintracht Hiltrup.

Sonntag, 01.03.2020, 19:54 Uhr aktualisiert: 02.03.2020, 14:42 Uhr
Daniel Averbeck
Daniel Averbeck

Auch das 18. Saisonspiel haben die Bezirksligahandballer des TB Burgsteinfurt verloren. Gegen die DJK Eintracht Hiltrup gab es wieder eine deutliche 22:34 (15:20)-Heimschlappe. Damit wird der Abstieg in Kreisliga nicht mehr zu verhindern sein. „Wir wollen uns aber nicht mit null Punkten aus der Liga verabschieden“, hofft TB-Trainer Jochen Gauls noch auf ein Erfolgserlebnis.

Seine Mannschaft zeigte gegen die ebenfalls weit unten in der Liga stehenden Hiltruper in den ersten 30 Spielminuten eine ansprechende Leistung. „Der Wille ist da, die Stimmung stimmt, aber das reicht eben nicht“, so Gauls. Seiner Mannschaft fehlte vor allem die Konstanz. Der 15:20-Rückstand zur Pause war noch im Rahmen. Doch in der ersten Viertelstunde danach offenbarten die TB-Herren große Schwächen im Abschluss und in der Rückwärtsbewegung. „Uns fehlte auch eine ausreichend besetzte Bank“, musste Jochen Gauls mit einer Rumpftruppe antreten. Deshalb ließen auch bald die Kräfte nach. Bereits in der 53. Spielminute beim Stand von 20:30 war eine weitere Pleite besiegelt.

 

Tore:Röll (5), Amine (4/1),Höck (4) Averbeck (3/1), Körner (3), Brumley (2), Geißler (1)

Röll (5), Amine (4/1), Höck (4) Averbeck (3/1), Körner (3), Brumley (2), Geißler (1)
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7304855?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker