Frauen-Landesliga: Auswärtsspiel für TB
TB-Damen treten beim SC Greven 09 an

burgsteinfurt -

Die Landesliga-Handballerinnen des TB Burgsteinfurt starten am Sonntag mit einem Auswärtsspiel in Greven in die neue Saison.

Donnerstag, 01.10.2020, 13:11 Uhr
Burgsteinfurts Handballerinnen (hier Johanna Cordes, r.) spielen zum Auftakt in Greven.
Burgsteinfurts Handballerinnen (hier Johanna Cordes, r.) spielen zum Auftakt in Greven. Foto: lem

Mit einem Auswärtsspiel in die Saison zu starten, sagt Ansgar Cordes, sei immer ein wenig schwieriger als auf heimischem Terrain. Doch was ist in dieser jetzt beginnenden Spielzeit im Handball nicht mit Problemen behaftet? Es fehle die Unterstützung des Heimpublikums, sagt der Trainer der Handballerinnen des TB Burgsteinfurt, die am Sonntag in Greven auflaufen müssen.

Allein schon die Vorbereitung sei mit nur zwei Trainingsspielen gegen Verbandsligist Coesfeld (27:31) und Bezirksligist Stadtlohn mit einem Sieg mager gewesen. „Es fehlte uns vor allem der Vorgerd-Cup“, haben sich Cordes und sein Team bei dieser heimischen Veranstaltung immer die nötige Wettkampfpraxis für die Saison geholt.

Personelle Veränderungen hat es in der TB-Mannschaft nicht gegeben. Cordes: „Keine Zugänge, keine Abgänge. Das ist erfreulich. Nur Alina Fischer steht berufsbedingt nicht immer zur Verfügung.“

In der coronabedingt abgebrochenen Saison hatte sich der TB auf Platz drei festgesetzt (23:11 Punkte), Greven stand mit 14:18 auf acht. Das Heimspiel gegen die 09-Damen hatten Runge und Co. gewonnen, die Partie auswärts stand noch aus. „Ich erinnere mich aber, dass wir in der Vorsaison in Greven verloren haben“, deutet Cordes an, dass der Auftritt auf fremdem Parkett nicht leicht werden dürfte.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7611328?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker