Kreisliga A Steinfurt
Reserve des Borghorster FC will den ersten Saisonsieg

Borghorst -

Thomas Grabowski, Trainer des Borghorster FC II, redet nicht lange um den heißen Brei herum: Im Heimspiel gegen Eintracht Rodde soll es den ersten Saisonsieg geben. Dafür müssen aber von Beginn an ein paar Sachen stimmen.

Freitag, 02.10.2020, 12:26 Uhr
Verlässlicher Rückhalt: Matthias Brinkert.
Verlässlicher Rückhalt: Matthias Brinkert. Foto: Jan Gudorf

In der Hütte des Borghorster Sportzen­trums ist mittlerweile eine Dunstabzugshaube installiert – und daher stehen jetzt Pommes im Angebot. Heiß wie das sprichwörtliche Frittenfett ist auch die BFC-Reserve, die gegen Eintracht Rodde den ersten Saisonsieg einfahren will. „Dafür müssen ein paar Sachen von Beginn an stimmen: Laufbereitschaft, Zweikampfverhalten und das Gewinnen der zweiten Bälle“, listet Trainer Thomas Grabowski auf. In dieser Saison war das Toreschießen bislang eine Schwachstelle. Erst zwei Treffer stehen auf der Habenseite. Ein Pluspunkt ist dafür Torwart Matthias Brinkert. „Der ist bei 100 Prozent. So einen verlässlichen Mann brauchst Du einfach“, adelt Grabowski seinen Keeper. 

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7613325?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker