Kreisliga B Steinfurt
FC Galaxy zittert sich zum Sieg

Steinfurt -

Spannend machte es der FC Galaxy Steinfurt. Beim SC Altenrheine III stand das Team von Nelson Venancio schon am Abgrund, doch in der Schlussphase nahm die Partie doch noch die Wende zum Guten.

Sonntag, 11.10.2020, 15:42 Uhr
Cenk Yilbasi (l.) erzielte den Siegtreffer für den FC Galaxy.
Cenk Yilbasi (l.) erzielte den Siegtreffer für den FC Galaxy. Foto: Thomas Strack

Deutlich mehr Mühe als erwartet hatte der FC Galaxy Steinfurt, um am Sonntag beim SC Altenrheine III mit 2:1 (0:0) zu gewinnen. Die erste Hälfte lieferte abgesehen von einem Abseitstor von Onur Isikyol wenig Erwähnenswertes. Die Hausherren gingen in der 60. Minute nach einem Standard in Führung, was den FC Galaxy aufweckte. Nach einem weiten Einwurf stand Isikyol am langen Pfosten frei und drosch das Leder zum 1:1 in die Maschen (80.). Drei Minuten später gab es nach einem Foul an Diogo Maia Rego einen Strafstoß, den Cenk Yilbasi verwandelte. „Hätten wir hier Punkte liegengelassen, wäre das eine mittelschwere Katastrophe gewesen“, atmete Trainer Nelson Venancio auf.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7626941?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker