Fußball: BFC verlängert mit komplettem Trainerteam
Gerke und Straube bleiben

borghorst -

Es war abzusehen, ab heute steht es offiziell fest: Florian Gerke und Michael Straube werden auch in der kommenden Saison als Trainer beim Borghorster FC am Spielfeldrand stehen, wenn es um Punkte geht.

Mittwoch, 09.12.2020, 11:26 Uhr aktualisiert: 10.12.2020, 10:02 Uhr
Florian Gerke und Michael Straube (r.) werden auch in der kommenden Spielzeit die Fußballer des BFC betreuen.
Florian Gerke und Michael Straube (r.) werden auch in der kommenden Spielzeit die Fußballer des BFC betreuen. Foto: gsi

Acht Spieltage sind in der Fußball-Bezirksliga 12 bislang absolviert. Der neu gegründete Borghorster FC rangiert mit 18 Punkten nach sechs Siegen und zwei Niederlagen bei einem Torverhältnis von 22:7 auf dem zweiten Tabellenplatz hinter Greven 09 (20 Punkte). Nicht das schlechteste Arbeitszeugnis für die beiden Trainer Florian Gerke und Michael Straube, die jetzt ihr Engagement beim BFC um eine Saison verlängert haben, wie Stephan Fischer vom Vorstand mitteilt.

„Es gab keinen Grund, nicht zu verlängern“, erklärte Michael Straube auf Anfrage der WN. „Der Tabellenplatz ist gut, die Arbeit mit der Mannschaft macht Spaß, die Stimmung ist gut, auch wenn jetzt alle natürlich lieber auf dem Platz stehen würden“, so der Kollege von Florian Gerke weiter.

Natürlich wisse aktuell keiner, wann der Spielbetrieb fortgesetzt würde, daher laufe in Sachen Training alles „auf freiwilliger Basis. Marius Wies macht einmal die Woche per Zoom mit der Mannschaft Kraft - und Stabilisationsübungen. Ansonsten warten wir auf ein offizielles Zeichen vom Verband. Dann werden wir auch wieder Pläne herausgeben, damit verpflichtend was getan wird“, sagte Straube.

 

Darüber hinaus werden auch die unterklassigen Teams weiter von ihrem gewohnten Personal betreut. Als Torwarttrainer der Ersten steht weiterhin Thomas Dieckmann zur Verfügung. Das Betreueramt wird von Dieter Wies bekleidet. Die Gespräche mit dem zweiten Torwarttrainer, Jörg Lindenbaum, und dem zweiten Betreuer, Kai Berghaus. laufen aktuell.

Keine Veränderungen wird es auch im Stab der II. Mannschaft geben. Hauptverantwortlicher Trainer bleibt Thomas Grabowski. Ihm zur Seite stehen als Co-Trainer Nico Matic und Steffen Bauland. Als Betreuer bleiben Horst Prinz und Stefan Brüning an Bord.

Für die III. Mannschaft kann der BFC auch fortan auf Steffen Treus und Jan-Hendrik Harbert bauen. Bei der IV. Mannschaft bleibt Tim Harbert der Truppe als Übungsleiter erhalten.

In den Gesprächen zwischen dem Vorstand und den Trainern waren sich die Beteiligten schnell einig, dass der neue Verein erst am Anfang der Entwicklung steht. Der zuletzt positive sportliche Trend soll nach der Lockdown-Pause weiter fortgesetzt werden.

Zusagen aus Reihen der Spieler in der I. Mannschaft liegen ebenfalls vor: So werden Raffael Dobbe, Marius Wies, Nils Schemann, Max Rengers, Ben Hermeling, Simon Kaminski und Paul Teupe auch in der kommenden Saison die Stiefel für die 11/24er schnüren. Weitere Gespräche verliefen positiv bzw. werden derzeit geführt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7715407?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nachrichten-Ticker