Sa., 17.02.2018

Fotofact Ski-Freestylerin Höfflin wird Olympiasiegerin im Slopestyle

Die Schweizer Ski-Freestylerin Sarah Höfflin jubelt über Gold im Slopstyle.

Pyeongchang (dpa) - Die Schweizer Ski-Freestylerin Sarah Höfflin hat bei den Winterspielen in Pyeongchang Gold im Slopestyle geholt. Die 27-Jährige setzte sich mit 91,20 von 100 möglichen Punkten vor ihrer Teamkollegin Mathilde Gremaud und der Britin Isabel Atkin durch. Von dpa

Sa., 17.02.2018

Fotofact Japaner Hanyu wiederholt Eiskunstlauf-Olympiasieg

Überzeugte wie bereits schon 2014 die Kampfrichter: Eiskunstlauf-Olympiasieger Yuzuru Hanyu aus Japan.

Pyeongchang (dpa) - Der japanische Eiskunstläufer Yuzuru Hanyu hat seinen Olympiasieg von 2014 bei den Winterspielen in Pyeongchang wiederholt. Der 23 Jahre alte Hanyu bezwang am Samstag vor rund 12 000 Zuschauern seinen Landsmann Shoma Uno (Silber) und den Spanier Javier Fernandez (Bronze). Von dpa


Sa., 17.02.2018

Tschechin überrascht Snowboarderin Ledecka holt Sensationsgold im Super-G

Fuhr im Super-G der Damen sensationell zu Gold: Ester Ledecka aus Tschechien.

Die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang haben ihren nächsten großen Gänsehautmoment. Völlig überraschend rast Ester Ledecka zu Gold im Super-G - auf Ski. Die 22 Jahre alte Tschechin ist zwar Weltmeisterin. Das allerdings in einer anderen Sportart: Snowboarden. Von dpa


Sa., 17.02.2018

Olympische Winterspiele 2018 Hörmann zur Halbzeit: Zufrieden, nicht selbstgefällig

DOSB-Präsident Alfons Hörmann.

Es ist bisher sehr gut gelaufen für das Team Deutschland bei den Winterspielen in Pyeongchang, das zur Olympia-Halbzeit mit 15 Edelplaketten den Medaillenspiegel anführt. Chef de Mission Schimmelpfennig sieht Potenzial für weitere Erfolge. Von dpa


Sa., 17.02.2018

Eiskunstlaufen Japaner Hanyu wiederholt Olympiasieg - Fentz abgeschlagen

Der Japaner Yuzuru Hanyu gewann wie bereits 2014 Gold im Eiskunstlauf.

Nur drei Monate nach einer schweren Knöchelverletzung gewinnt der Japaner Yuzuru Hanyu zum zweiten Mal Olympia-Gold. Der Eiskunstläufer setzt neue Maßstäbe für seinen Sport. Der Berliner Fentz wurde 22. Von dpa


Sa., 17.02.2018

Zweierbob Weltmeister Friedrich will erste Olympia-Medaille

Bobpilot Francesco Friedrich und Anschieber Thorsten Margis beim Abschlusstraining.

Francesco Friedrich hat als einziger Bobpilot die Pleite von Sotschi erlebt, als die Deutschen erstmals nach 50 Jahren keine Olympia-Medaille holten. Das Trauma hat er gut verkraftet. Nun soll in seiner Spezialdisziplin die erste Olympia-Medaille her. Von dpa


Sa., 17.02.2018

Bob-Olympiasiegerin Kaillie Humphries erhebt Vorwürfe gegen Jamaikas Bobverband

Die zweifache Bob-Olympiasiegerin Kaillie Humphries.

Pyeongchang (dpa) - Die zweimalige Bob-Olympiasiegerin Kaillie Humphries aus Kanada hat schwere Vorwürfe gegen den jamaikanischen Bob-Verband erhoben. «Die Jamaikaner lügen», sagte Humphries in einem Interview der Zeitung «Welt». Von dpa


Sa., 17.02.2018

Biathlon Schempp: Mit guter Schießleistung zur ersten Einzel-Medaille

Biathlon: Schempp: Mit guter Schießleistung zur ersten Einzel-Medaille

Pyeongchang (dpa) - Mit einer fehlerfreien Schießleistung will sich Biathlet Simon Schempp im Massenstart in Pyeongchang seinen Traum von der ersten olympischen Einzel-Medaille erfüllen. Von dpa


Sa., 17.02.2018

Olympisches Eishockey-Turnier Tschechien auf Viertelfinal-Kurs

Tschechiens Torhüter Pavel Francouz (l) schlägt den Puck vor Maxim Lapierre aus Kanada weg.

Pyeongchang (dpa) - Tschechien ist beim olympischen Eishockey-Turnier in Pyeongchang auf dem besten Weg ins Viertelfinale. Der Olympiasieger von 1998 siegte am Samstag im Topspiel der Gruppe A gegen Kanada mit 3:2 nach Penaltyschießen. Von dpa


Sa., 17.02.2018

Olympische Sommerspiele 2020 Taufatofua will dritte Sportart machen

Pita Taufatofua aus Tonga will in Tokio in einer dritten Sportart antreten.

Pyeongchang (dpa) - Nach seinem olympischen Debüt im Langlauf will Pita Taufatofua aus dem Pazifikstaat Tonga auch bei den Sommerspielen 2020 in Tokio wieder antreten. Von dpa


Sa., 17.02.2018

Nach Enttäuschungen Eisschnelllauf-Sportchef Bartko: «Schauen nach vorn»

Hat noch Hoffnung auf Medaillen der deutschen Eisschnellläufer bei den Winterspielen in Südkorea: Robert Bartko.

Pyeongchang (dpa) - Nach einer Woche mit herben Enttäuschungen für die deutschen Eisschnellläufer hat Sportchef Robert Bartko die Hoffnung auf Edelmetall nicht aufgegeben. Von dpa


Sa., 17.02.2018

Freestyle Medaillen - Frauen, Slopestyle

  Von dpa


Sa., 17.02.2018

Fotofact Snowboarderin Ledecka holt Sensationsgold im Super-G

Holte sich im Super G der Damen überrande die Goldmedaille: Ester Ledecka aus Tschechien.

Pyeongchang (dpa) - Snowboard-Star Ester Ledecka aus Tschechien hat sensationell die olympische Goldmedaille im alpinen Super-G gewonnen. Die 22-Jährige triumphierte am Samstag mit einer Hundertstelsekunde Vorsprung vor der Österreicherin Anna Veith und Tina Weirather aus Liechtenstein. Von dpa


Sa., 17.02.2018

Ski alpin Medaillen - Damen, Super G

  Von dpa


Sa., 17.02.2018

Eiskunstlauf Medaillen - Herren, Einzel

  Von dpa


Sa., 17.02.2018

Seit 2006 bei Olympia Der Biathlon-Massenstart in Zahlen und Fakten

Seit 2006 bei Olympia vertreten: Das Biathlon-Massenstartrennen

Pyeongchang (dpa) - Der Massenstart ist eines der spannendsten Biathlon-Rennen. Seit 1998 wird er im Weltcup, seit 1999 bei Weltmeisterschaften und seit 2006 bei Olympia gelaufen. Von dpa


Sa., 17.02.2018

Langlauf Katz, Bing, Bögl und Dobler für deutsche Staffel nominiert

Bester Deutscher im Skiathlon-Einzelrennen: Thomas Bing.

Pyeongchang (dpa) - Andreas Katz, Thomas Bing, Lucas Bögl und Jonas Dobler werden bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die deutsche Langlauf-Staffel bilden.  Von dpa


Sa., 17.02.2018

Ski-Freestyle Kühnel nach Slopestyle-Qualifikation ausgeschieden

Für Kea Kuehnel sind zumindest aus sportlicher Sicht die Winterspiele in Südkorea beendet.

Pyeongchang (dpa) - Für Ski-Freestylerin Kea Kühnel sind die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang nach der Qualifikation im Slopestyle-Wettbewerb beendet. Von dpa


Sa., 17.02.2018

Dahlmeier, Skispringer und Co. Team D hofft auf nächste Medaille

Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hat auch im Massenstart gute Chancen auf Edelmetall.

Mit neunmal Gold führt Deutschland den Medaillenspiegel bei den Winterspielen weiter an. Am Samstag könnten weitere Olympiasiege hinzukommen. Größte Chancen haben Biathlon-Star Laura Dahlmeier, die Skispringer und die Skeleton-Frauen. Von dpa


Fr., 16.02.2018

TV-Experten und Testfahrer Ehemalige Olympia-Helden in Pyeongchang

Expertenrunde bei Eurosport: Martin Schmitt, Sven Hannawald, Michael Greis und Moderator Sascha Kalupke (v.l.).

Olympia ist das Fest der Sport-Stars. Und auch die Ehemaligen können nicht davon lassen: Sie gastieren in Pyeongchang als Experten, Fans oder sogar als Pistentester. Für frühere olympische Helden bei Sommerspielen ist vor allem die passende Kleidung wichtig. Von dpa


Fr., 16.02.2018

0:1 gegen Schweden Vier Mal Latte oder Pfosten: Eishockeyteam verzweifelt

Frank Hördler (v) nimmt den Puck vor Schwedens Joel Lundqvist an.

Gegen Schweden steht Deutschlands Eishockeyteam dicht vor einem historischen Sieg bei Olympia. Vier Mal Latte oder Pfosten verhindern am Ende aber den möglichen ersten Sieg gegen den Weltmeister bei Winterspielen. Von dpa


Fr., 16.02.2018

Ziel: Gold in Peking 2022 Nur Achte: Pechstein verpasst Olympia-Medaille klar

Claudia Pechstein war nach dem 5000-Meter-Rennen total kaputt.

Sie war nur auf diesen Tag fixiert. Alle Mühen haben sich nicht gelohnt. Claudia Pechstein riskierte alles, konnte ihr Tempo aber nur bis zur Hälfte der 5000 Meter durchstehen. In vier Jahren will sie in Peking mit fast 50 Jahren wieder angreifen. Von dpa


Fr., 16.02.2018

Leben bei Olympia Geschichten aus Pyeongchang

Die Österreicherin Ricarda Haaser hatte sich im Ton vergriffen.

Pyeongchang (dpa) - Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang gibt es auch abseits der Wettkampfstätten allerhand Berichtenswertes: Von dpa


Fr., 16.02.2018

Alle Deutschen weiter Entspannter Wellinger steuert Doppel-Olympiasieg an

Andreas Wellinger sprang in der Qualifikation auf Rang vier.

Genau eine Woche nach seinem Coup von der Normalschanze will Andreas Wellinger in Pyeongchang das Olympia-Double. In Training und Qualifikation präsentiert er sich ordentlich, doch die Konkurrenz ist groß. Von dpa


Fr., 16.02.2018

Russischer Dopingskandal Doping-Kronzeuge Rodschenkow fühlt sich «bedroht»

Der frühere Leiter des Moskauer Anti-Doping-Labors, Grigori Rodschenkow.

Pyeongchang (dpa) - Kronzeuge Grigori Rodschenkow fühlt sich nach seinen Enthüllungen über den russischen Dopingskandal von den Olympia 2014 in Sotschi weiterhin «bedroht». Von dpa


426 - 450 von 3011 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.