Mi., 14.02.2018

Fotofact Ter Mors gewinnt Eisschnelllauf-Gold über 1000 Meter

Eisschnellläuferin Jorien ter Mors gewann Gold auf der 1000-Meter-Distanz der Damen.

Pyeongchang (dpa) - Eisschnellläuferin Jorien ter Mors hat die Überraschung geschafft und die Olympia-Siegesserie der Niederländer fortgesetzt. Die weiteren Medaillen im Gangneung Oval holten die Japanerinnen Kodaira (1:13,82) und Miho Takaki (1:13,98) Von dpa

Mi., 14.02.2018

Eisschnelllauf Medaillen - Damen, 1000 m

  Von dpa


Mi., 14.02.2018

Olympia-Exoten Oberschwäbischer Malermeister macht Tongas Langläufer flott

Tongas Fahnenträger Pita Taufatofua bei der Eröffnungsfeier.

Pyeongchang (dpa) - Mit nacktem Oberkörper hatte Pita Taufatofua bei der Eröffnungsfeier der Winterspiele seinen großen Auftritt. Am Freitag tritt der Athlet aus Tonga zum Wettkampf an: 15 Kilometer Langlauf im freien Stil. Mit schwäbischer Hilfe hat er sich für Pyeongchang qualifiziert. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Riesenslalom und Abfahrt Alpin-Team vor doppelter Medaillenchance am Donnerstag

Alpin-Chef Wolfgang Maier hofft auf DSV-Medaillen am Donnerstag.

Das deutsche Ski-Team sehnt den «Super-Donnerstag» bei den Olympischen Spielen in Südkorea herbei. Dann sollen Medaillen im Damen-Riesenslalom und der Herren-Abfahrt gefeiert werden. Vor allem Viktoria Rebensburg ist erste Anwärterin auf Edelmetall. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Nach Sturz in der Kombi Abfahrtstart für Olympiasieger Mayer unsicher

Matthias Mayer war im Kombinations-Slalom gestürzt.

Pyeongchang (dpa) - Olympiasieger Matthias Mayer muss vier Jahre nach seiner Goldmedaille in der Abfahrt von Sotschi um einen Start in Pyeongchang bangen. Seit einem Sturz im Slalom der Alpinen Kombination behindert den Österreicher ein starker Bluterguss am Gesäß. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Olympiasieger unter sich Norwegens Langlauf-Star Kläbo fordert Bolt zum Sprint-Duell

Johannes Hösflot Kläbo möchte gegen Usain Bolt im Sprint-Duell antreten.

Pyeongchang (dpa) - Norwegens Skilanglauf-Star Johannes Kläbo hat Jamaikas Sprint-Legende Usain Bolt zu einem ungewöhnlichen Duell herausgefordert. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Zu Gast in Pyeongchang De Maizière: Erfolge sind großartig - Abschied mit Wehmut

DOSB-Präsident Alfons Hörmann (l) und Bundesinnenminister Thomas de Maizière zu Gast bei den Rodlern.

Das Ressort Sport lag ihm am Herzen. Deshalb fiel Bundesinnenminister Thomas de Maizière der Olympia-Abschiedsbesuch beim deutschen Team in Pyeongchang auch schwer. Mehr als Trost war der tolle Start der deutschen Sportler. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Party im Deutschen Haus Geisenberger nimmt Champagner-Rache an Teamkollege Loch

Natalie Geisenberger jubelt über ihre Goldmedaille.

Nachtragend ist Natalie Geisenberger nicht, aber diese Rache musste einfach sein. Vor vier Jahren hatte Felix Loch sie mit Champagner voll gespritzt, jetzt tat es seine Teamkollegin ihm gleich. Dieser nahm es wie ein Gentleman. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Skispringen Methusalem Kasai will springen, bis er 53 ist

Skisprung-Methusalem Noriaki Kasai.

Noriaki Kasai ist der Veteran der Skisprung-Szene. Fast alle Top-Athleten könnten vom Alter her seine Söhne sein. Man müsste meinen, der 45-Jährige spielt keine Rolle mehr. Doch das täuscht. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Leichte Patzer Savchenko/Massot enttäuscht: Nur Platz vier vor Olympia-Kür

Aljona Savchenko und Bruno Massot auf dem Eis.

Eine fehlende Umdrehung beim Salchow macht die großen Hoffnungen von Savchenko/Massot auf den Olympiasieg fast zunichte. Nach dem Patzer im Kurzprogramm sind die Oberstdorfer als Vierte total gefrustet. Und Katarina Witt ist sogar sauer. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Fotofact Frenzel gewinnt Goldmedaille in der Nordischen Kombination

Eric Frenzel hat mit einer überragenden Leistung die Goldmedaillle gewonnen.

Pyeongchang (dpa) - Eric Frenzel hat bei den Winterspielen in Pyeongchang erneut die Goldmedaille in der Nordischen Kombination gewonnen. Zweiter wurde Akito Watabe aus Japan, Bronze ging an den Österreicher Lukas Klapfer. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Olympische Winterspiele 2018 Schempp vor Biathlon-Klassiker «sehr positiv gestimmt»

Simon Schempp ist vor seinem dritten Olympia-Rennen positiv gestimmt.

Pyeongchang (dpa) - Biathlon-Weltmeister Simon Schempp ist vor seinem dritten Olympia-Rennen «sehr positiv gestimmt». Trotz der Beeinträchtigungen durch seine Rückenprobleme hatte der Schwabe als Siebter im Sprint und Fünfter in der Verfolgung zwei gute Ergebnisse in Pyeongchang erzielt. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Gutes Omen? Dreßen geht mit Nummer eins in Olympia-Abfahrt

Thomas Dreßen wird bei der Abfahrt die Startnummer eins tragen.

Pyeongchang (dpa) - Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen geht mit Startnummer eins in die Olympia-Abfahrt in Pyeongchang. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Snowboard-Star Shaun White liebäugelt mit Sommer-Olympia: «Bereit dafür»

Shaun White liebäugelt mit Olympischen Sommerspielen.

Pyeongchang (dpa) - Snowboard-Superstar Shaun White liebäugelt nach seinem dritten Olympia-Gold in der Halfpipe mit einem Start bei den Sommerspielen Tokio 2020. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Olympische Winterspiele 2018 Südkorea zahlt für Aufenthalt nordkoreanischer Cheerleader

Die nordkoreanischen Cheerleader.

Pyeongchang (dpa) - Südkorea zahlt für den Besuch hunderter von Cheerleadern und Mitgliedern anderer Gruppen aus Nordkorea während der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Vor 10.000-Meter-Rennen Eisschnellläufer Beckert zuversichtlich für Tag X

Patrick Beckert startet über 10.000 Meter wieder gegen Kramer.

Jetzt will Patrick Beckert es wissen und über 10.000 Meter seine erste Olympia-Medaille holen. Die Konkurrenz ist groß, und der Gegner heißt wieder Sven Kramer. Doch Eissprinter Nico Ihle spricht ihm in der Männer-WG Mut zu. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Junioren-Weltmeister Nach Dolls Verzicht: Biathlet Kühn vor Olympia-Debüt

Johannes Kühn darf im Einzelrennen ran.

Eigentlich hatte er nicht mehr mit einem Olympia-Start gerechnet. Doch nun bekommt ein viermaliger Junioren-Weltmeister seine Chance. Johannes Kühn ersetzt im schweren Klassiker über 20 Kilometer in Pyeongchang Benedikt Doll. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Kehlkopfentzündung Langläuferin Fessel fällt auch für 10-Kilometer-Lauf aus

Nicole Fessel leidet an einer Kehlkopfentzündung.

Pyeongchang (dpa) - Langläuferin Nicole Fessel kann auch im 10-Kilometer-Lauf bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang am Donnerstag (07.30 Uhr MEZ) nicht starten. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Olympia-Eiskanal Skeletonis mit starkem Abschlusstraining

Skeleton-Pilotin Jacqueline Lölling beim Training in Pyeongchang.

Pyeongchang (dpa) - Die deutschen Skeletonpilotinnen Jacqueline Lölling und Tina Hermann haben beim Abschlusstraining überzeugt. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Kühn vor Olympia-Debüt Verfolgungs-Dritter Doll lässt Einzel aus

Benedikt Doll wird nicht im Einzelrennen antreten.

Pyeongchang (dpa) - Die deutschen Biathleten starten ohne Benedikt Doll, den Olympia-Dritten in der Verfolgung, am Donnerstag in das Einzelrennen von Pyeongchang. Den Platz des Schwarzwälders nimmt Olympia-Debütant Johannes Kühn ein. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Fotofact US-Star White triumphiert zum dritten Mal in der Halfpipe

Shaun White jubelt nach seinem Olympiasieg in der Halfpipe.

Pyeongchang (dpa) - Snowboard-Superstar Shaun White ist erneut Halfpipe-Olympiasieger. Der 31 Jahre alte US-Amerikaner setzte sich bei den Winterspielen in Pyeongchang in einem spannenden Finale durch und feierte nach 2006 und 2010 sein drittes Gold. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Damen-Slalom am Freitag Heftiger Wind: Alpines Programm bei Olympia immer enger

An ein Rennen war am olympischen Slalomhang nicht zu denken.

Es wird eng und stressig für die Alpinen bei Olympia. Auf die beiden Rennen am deutschen Super-Donnerstag folgt wegen der Slalom-Absage ein weiterer Doppel-Renntag am Freitag. Kritik gab es aber keine von Alpinchef Maier: «Für das Wetter kann keiner was. Nicht mal das IOC.» Von dpa


Mi., 14.02.2018

Biathlon-Superstar Mission Gold-Triple: Dahlmeier startet mit Nummer 34

Im Einzel wird Laura Dahlmeier die Startnummer 34 tragen.

Pyeongchang (dpa) - Für Laura Dahlmeier beginnt die Mission Gold-Triple mit der Startnummer 34. Die zweimalige Olympiasiegerin geht damit als zweite deutsche Biathletin in das Einzelrennen (12.05 Uhr/MEZ) in Pyeongchang. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Auftakt gegen Finnland Eishockey-Team startet mit aus den Birken im Tor

Danny aus den Birken wird im DEB-Tor stehen.

Pyeongchang (dpa) - Deutschlands Eishockey-Nationalteam startet mit Danny aus den Birken im Tor gegen Finnland ins olympische Turnier in Pyeongchang. Von dpa


551 - 575 von 3011 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.