Frauen-Eishockey
Finnland und OAR-Team ziehen ins Halbfinale ein

Pyeongchang (dpa) - Finnland und die Olympischen Athleten aus Russland (OAR) kämpfen bei den Winterspielen in Pyeongchang um die Medaillen im Frauen-Eishockey.

Samstag, 17.02.2018, 11:20 Uhr aktualisiert: 17.02.2018, 11:22 Uhr
Die Spielerinnen vom Team «Olympischer Athleten aus Russland».
Die Spielerinnen vom Team «Olympischer Athleten aus Russland». Foto: Kiichiro Sato

Die Finninnen siegten in der Halbfinal-Qualifikation gegen Schweden deutlich mit 7:2 (3:0, 2:2, 2:0) und revanchierten sich damit für das Viertelfinal-Aus im selben Duell vor vier Jahren in Sotschi. Damit trifft Finnland im Semifinale am Montag (04.10 Uhr MEZ) auf die USA, den Olympia-Zweiten von Sotschi.

Olympiasieger Kanada muss am selben Tag (13.10 Uhr MEZ) gegen das OAR-Team antreten, das die Schweiz mit 6:2 (1:0, 2:2, 3:0) besiegte. Sowohl in Vancouver 2010 als auch vier Jahre später in Sotschi hieß das olympische Frauen-Finale zuletzt Kanada gegen USA. Beide Male gewannen die Kanadierinnen Gold. Das Endspiel findet am Donnerstag statt, die Partie um die Bronzemedaille bereits einen Tag zuvor.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5530675?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F4198271%2F
Nachrichten-Ticker