Fotofact
Norwegen gewinnt Eisschnelllauf-Teamverfolgung der Herren

Pyeongchang (dpa) - Das Überraschungsteam aus Norwegen hat sich Gold in der Teamverfolgung der Eisschnellläufer gesichert. Gastgeber Südkorea gewann Silber, Bronze ging an die favorisierten Niederländer.

Mittwoch, 21.02.2018, 14:33 Uhr aktualisiert: 21.02.2018, 14:36 Uhr
Das siegreiche Team aus Norwegen mit Sverre Lunde Pedersen (l-r), Havard Bokko und Simen Spieler Nilsen.
Das siegreiche Team aus Norwegen mit Sverre Lunde Pedersen (l-r), Havard Bokko und Simen Spieler Nilsen. Foto: Peter Kneffel
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5541064?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F4198271%2F
Nachrichten-Ticker