Fr., 05.08.2016

Fußball: 3. Liga Preußen nehmen Kurs auf die Krise

Hart am Mann: Münsters Lion Schweers (rechts) im Zweikampf mit Kerem Bülbül.

Rostock - Preußen Münster hat auch das zweite Saisonspiel in der 3. Liga mit 0:1 verloren. Nach der Auftaktpleite daheim gegen den VfL Osnabrück verlor das Team von Trainer Horst Steffen auch gegen Hansa Rostock. Vor 13 300 Zuschauern traf Tobias Jänicke. Münsters Denis Mangafic (56.) sah die Ampelkarte. Von Thomas Rellmann


Fr., 05.08.2016

Fußball: 3. Liga Die Akte Bischoff: Ex-Kapitän bei den Preußen im Abseits

Amaury Bischoff 

Münster/Rostock - Amaury Bischoff steht beim SC Preußen im Abseits. Auf Nachfrage von Trainer Horst Steffen gab er offenbar mehrmals nicht an, bereit zu sein für die Partie in Rostock. Daraufhin strich ihn sein Coach kurzerhand aus dem Aufgebot. Wie es weiter geht – völlig offen. Von Thomas Rellmann, Alexander Heflik


Fr., 05.08.2016

Fußball: 3. Liga Liveticker: Hansa Rostock - SC Preußen Münster

Fußball: 3. Liga : Liveticker: Hansa Rostock - SC Preußen Münster

Rostock - Nach der Heimniederlage zum Auftakt gegen den VfL Osnabrück steht der SC Preußen bereits ein wenig Druck, wenn er am Freitagabend bei Hansa Rostock antritt. Nicht dabei auf eigenen Wunsch: Ex-Kapitän Amaury Bischoff. Wir berichten live von der Ostsee. Von Alexander Heflik, Thomas Rellmann


Do., 04.08.2016

Fußball: 3. Liga Ex-Kapitän Bischoff verzichtet auf Reise mit Preußen nach Rostock

Hat den Kopf nicht frei und bleibt in Münster: Amaury Bischoff.

Münster - Die Preußen Münster gastieren am zweiten Spieltag am Freitag bei Hansa Rostock. Allerdings ohne Amaury Bischoff, der bat Trainer Horst Steffen um Freistellung für das Duell im Ostseestadion. Wie es mit dem Franzosen weitergeht, ist völlig offen. Der Spieler hatte bereits das Amt des Vize-Kapitäns zuletzt abgelehnt. Von Thomas Rellmann


Mi., 03.08.2016

Fußball: 3. Liga Kittner und Preußen – vieles hängt an Özkara

Ole Kittner (M.) 

Münster - Ein weiterer Verteidiger stünde den Preußen zweifellos gut zu Gesicht. Doch mit Ole Kittner, dem ersten und wohl einzigen Kandidaten, konnte der Verein bisher noch nicht Nägel mit Köpfen machen. Würde der perspektivlose Cihan Özkara abgegeben, sähe das wohl anders aus. Von Thomas Rellmann


Mi., 03.08.2016

Fußball: Westfalenliga Preußen-Reserve setzt auf Rückkehrer und „coole Typen“

Allesamt Rückkehrer sind diese fünf Preußen-Fußballer (v.l.): Luca Steinfeldt, Jannik Borgmann, Marcel Lopez Wismer, Nils Burchardt und Julian Sammerl kennen sich aus im Adlerclub, für dessen Zweite sie aktiv werden.

Münster - Allzu sehr ähnelt der Kader der Preußen-Reserve dem der Vorsaison nicht mehr. 15 Neuzugänge stehen parat, zwölf Akteure haben den Westfalenligisten verlassen. An Bord zurück sind auch fünf Spieler, die schon mal für die Münsteraner in der Jugend aufliefen. Von Thomas Austermann


Di., 02.08.2016

Fußball: 3. Liga Momentaufnahmen: Lotte obenauf – Preußen hintendran

Jeron Al-Hazaimeh am Boden – wie die gesamte Elf von Preußen Münster nach der Auftaktniederlage gegen den VfL Osnabrück. 

Münster - Die Drittliga-Tabelle ist nach Spieltag eins bestenfalls eine Momentaufnahme. Aber es gibt Teams, die können diesen Moment genießen, dazu zählt unter anderem Aufsteiger SF Lotte – und es gibt Teams, die sagen: Moment mal, so nicht, dazu zählen die Preußen aus Münster. Von Alexander Heflik


Di., 02.08.2016

Fußball: 3. Liga Momentaufnahmen: SF Lotte obenauf – Preußen Münster hintendran

Da war er noch ein Preuße: Soufian Benaymina bejubelt eines seiner zwei Tore beim 4:2-Sieg der Preußen in Rostock, mittlerweile spielt er für die Hansa-Kogge.

Die Drittliga-Tabelle ist nach Spieltag eins bestenfalls eine Momentaufnahme. Aber es gibt Teams, die können diesen Moment genießen, dazu zählt unter anderem Aufsteiger SF Lotte – und es gibt Teams, die sagen: Moment mal, so nicht, dazu zählen die Preußen aus Münster.


Sa., 30.07.2016

Fußball: 3. Liga Preußen, Lotte, Osnabrück – Nachbarschaftsduelle vorprogrammiert

Münster gegen Osnabrück ist mittlerweile ein Drittliga-Klassiker geworden. Auf dem Feld, hier am Ball Preuße Mehmet Kara, wurde immer viel geboten, auf den Tribünen gab es mitunter unschöne Szenen.

Münster - Die 3. Liga läuft seit Freitagabend. Mittendrin: Zwei Mannschaften aus dem Münsterland und eine weitere aus der unmittelbaren niedersächsischen Nachbarschaft. Was Preußen Münster, die SF Lotte und der VfL Osnabrück so vorhaben, unterscheidet sich schon deutlich. Von Ansgar Griebel


Fr., 29.07.2016

Fußball: 3. Liga Neue Taktik beim SC Preußen: Das Team stürmt – der Trainer mauert

Trotz der Niederlage war das Spiel der Preußen gegen den FC Valencia der Höhepunkt der zehnteiligen Vorbereitungsserie. Gegen das spanische Top-Team deuteten die Preußen mehrfach ihr großes Potenzial an, das es am Sonntag gegen Osnabrück abzurufen gilt.

Münster - Wann, wo und gegen wen der SC Preußen Münster seinen Drittliga-Auftakt bestreitet ist bekannt: Am Sonntag (14 Uhr) geht es im Preußenstadion gegen den VfL Osnabrück. Aber wer spielt? Wir haben den Trainer gefragt ... Von Ansgar Griebel


Fr., 29.07.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Trainer Steffen im Interview: „Wir sind doch ein Verein“

Horst Steffen stellte sich Ansgar Griebel und Thomas Rellmann.

Münster - Interviews mit Horst Steffen sind etwas Besonderes. Der Mann hat etwas zu sagen. Zum Thema Fußball sowieso. Aber auch darüber hinaus vertritt Preußen Münsters Trainer klare Haltungen. Seine bemerkenswerten Sichtweisen vor dem Saisonstart gegen den VfL Osnabrück am Sonntag gibt es hier. Von Thomas Rellmann, Ansgar Griebel


Mi., 27.07.2016

Video-Interview Preußen-Trainer Horst Steffen vor dem Saisonstart

Horst Steffen ist Trainer des SC Preußen Münster.

Münster - Für Preußen-Trainer Horst Steffen geht die Saison gut los: "Als ich gehört habe, wer der erste Gegner sein wird, habe ich mich natürlich sehr gefreut", sagte er im Video-Interview mit den Westfälischen Nachrichten. Den ganzen Film gibt's hier.


Mi., 27.07.2016

Fußball: 3. Liga Rizzi löst Bischoff als Preußen-Kapitän ab

Michele Rizzi (l.) trägt künftig die Binde beim SCP. 

Münster - Mit einem neuen Kapitän geht der SC Preußen in die Saison 2016/17. Michele Rizzi wird Nachfolger von Amaury Bischoff. Stellvertreter wird Adriano Grimaldi. Dies gab Trainer Horst Steffen am Mittwoch bekannt. Von Thomas Rellmann


Mi., 27.07.2016

Fußball: 3. Liga Trainer-Propheten sehen Preußen im erweiterten Favoritenkreis

Auf Nummer sicher gehen hier Lennart Stoll (l.), Mehmet Kara und Sebastian Mai – Sicherheit in Sachen Saisonverlauf gibt es allerdings nicht.

Münster - Bei Welt- und Europameisterschaften müssen Kraken, Esel und Bulldoggen herhalten, um den Turnierverlauf vorherzusagen. In Liga drei wird das Fachpersonal gefragt: die Trainer. Das Ergebnis ist dennoch mit Vorsicht zu genießen ... Von Ansgar Griebel


Mo., 25.07.2016

Fußball: 3. Liga Noch reichlich Derby-Karten zu haben – Preußen wollen Kittner

Ole Kittner (M.) könnte das Vakuum hinter den Innenverteidigern Lion Schweers (l.) und Sebastian Mai (nicht im Bild) schließen. Nun müssen sich Verein und Spieler nur noch vertraglich verständigen.

Münster - Nach einer Saison ohne Gäste-Fans sind zwischen Preußen Münster und dem VfL Osnabrück wieder Zuschauer der Auswärtsmannschaft zugelassen. Noch läuft der Verkauf etwas schleppend. Schnell kann es beim SCP dagegen bei der Verpflichtung von Innenverteidiger Ole Kittner gehen. Von Thomas Rellmann


So., 24.07.2016

Fußball: 3. Liga Preußen präsentieren gegen Wattenscheid Casting-Show statt Generalprobe

Mehmet Kara (r.), hier mit Vorbereiter Tobias Rühle, traf drei Mal und riss seinen Trainer zu einer ausgelassenen Jubel-Einlage hin – ob er deswegen am kommenden Sonntag in der Startelf stehen wird, wurde an diesem Sonntag noch nicht verraten.

Münster - Am Samstag war eine Gesandtschaft des SC Preußen zu Besuch beim VfL Osnabrück, am Sonntag folgte der Gegenbesuch beim letzten Test der Preußen in Gievenbeck gegen die SG Wattenscheid 09. Der Erkenntnisgewinn blieb an beiden Tagen jedoch eher übersichtlich. Von Ansgar Griebel


Fr., 22.07.2016

Fußball: 3. Liga Sebastian Mai ist in Münster (an)gekommen

Abräumer in der Viererkette: Sebastian Mai, der vom FSV Zwickau kam, hat sich bei den Preußen gut eingelebt – die eigentliche Reifeprüfung folgt aber in der Meisterschaft.

Münster - Man soll nicht mit Namen spielen, das ist eine alte Journalisten-Weisheit – und nie fiel das so schwer wie, bei dem Neuzugang des SC Preußen: Sebastian Mai. Auch, wenn schon fast August ist und er mit Karl May weder verwandt noch verschwägert ist – und keinen Käfer fährt. Aber auch ohne Albernheiten gibt es viel zu dem jungen Innenverteidiger zu sagen. Von Thomas Rellmann


Do., 21.07.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Coach Steffen hat vorne zahlreiche Optionen und wenige hinten

Defensivmann mit Drang nach vorn: Denis Mangafic punktete bei Trainer und Publikum.

Münster - Die heiße Phase der Vorbereitung läuft längst beim SC Preußen – und damit naht die Entscheidung im Rennen um die Stammplätze. Trainer Horst Steffen sieht vorne zahlreiche Variationsmöglichkeiten, in der Viererkette dürften die meisten Positionen vergeben sein. Offen scheint die Torwartfrage. Von Thomas Rellmann


Mi., 20.07.2016

Fußball: Härtetest für den Drittligisten Preußen Münster überzeugt gegen Valencia

Preußen-Freude nach dem 1:2: Torschütze Denis Mangafic (3.v.r.) fiel nicht nur in dieser Szene positiv auf.

Münster - Das war durchaus überzeugend. Zehn Tage vor dem Meisterschaftsstart setzte Fußball-Drittligist Preußen Münster eine kleine Duftmarke. Beim 2:4 im Test am Mittwoch gegen den spanischen Erstligisten FC Valencia hatte vor allem die Offensive des SCP gute Szenen. Von Thomas Rellmann


1826 - 1850 von 2820 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.