Di., 04.08.2015

Fußball: Testspiel Reichwein ist zurück und trifft direkt

Cihan Özkara umkurvt nach Zuspiel von Lennart Stoll Sendenhorsts Schlussmann Max Bisplinghoff und leitet mit seinem Treffer beim 8:0 den Torreigen ein.

Münster - Einen weiteren Ausflug ins Umland hat Preußen Münster mit einem standesgemäßen Ergebnis beendet. Den Test beim A-Ligisten SG Sendenhorst gewann der Drittligist mit 8:0 (3:0). Dabei feierte Stürmer Marcel Reichwein nach 65 Minuten sein Comeback, bei dem er einen Treffer erzielte. Von Henner Henning

Mo., 03.08.2015

Fußball: Kreisliga A Ex-Preuße Truckenbrod wird in Albachten zum Kreisliga-Abenteurer

Bald Wirklichkeit: Jens Truckenbrod im Trikot des A-Ligisten Concordia Albachten.

Münster - Statt Bayern München oder Arminia Bielefeld heißen die Gegner für Jens Truckenbrod künftig Ems Westbevern und SV Südkirchen. Warum sich der Ex-Kapitän des SC Preußen aber auch auf diese Erfahrung mit seinem neuen Club Concordia Albachten freut, beschreibt er im Gespräch mit uns. Von Thomas Rellmann


Mo., 03.08.2015

Fußball: 3. Liga Preußen treten auch in Sendenhorst ohne Weißenfels an

Jesse Weißenfels (l.) fällt weiter aus.

Münster - Jesse Weißenfels bleibt ein Preußen-Pechvogel. Der Neuzugang aus Lotte fällt weiter verletzt aus, dabei sollte er am Dienstag im Testspiel bei A-Ligist SG Sendenhorst eigentlich von Anfang an auflaufen. Dort wird wohl eine Mischung aus Stammspielern und Ersatzleuten zum Einsatz kommen. Von Thomas Rellmann


Mo., 03.08.2015

Fußball: Kreisliga A Ex-Preuße Truckenbrod kickt nun für Albachten

J ens Truckenbrod (r.)

Münster - Jens Truckenbrod beendete seine Profi-Karriere in diesem Sommer beim SC Preußen. Nun geht er nicht nur als kommender Kaufmann für Marketingkommunikation auf Werbetour für seine Ex-Club, sondern schnürt auch wieder die Fußballstiefel – bei Concordia Albachten in der Kreisliga A.


So., 02.08.2015

3. Liga: Preußen bejubeln ersten Dreier Ein ganz besonderer Sieg der Preußen

Stuttgarts Keeper Marius Funk macht sich lang und länger. Er hat Glück, dieser Ball klatscht an den Pfosten. Preußens Torschützen, Marcus Piossek (l.) und Rogier Krohne, beobachten die aufregende Szene.

Stuttgart/Münster - Über 70 Minuten spielte der SC Preußen im ersten Auswärtsspiel der Saison in Unterzahl. Dennoch machten sich alle zufrieden auf die Heimreise. Beim VfB Stuttgart II siegte das Team hochverdient 3:1. Mehmet Kara glänzte als Vorlagengeber bei allen SCP-Toren. Von Alexander Heflik


Fr., 31.07.2015

Erster Sieg für die Preußen Zweimal Piossek und Krohne treffen beim 3:1 in Stuttgart

Endlich feiern sie: Vorarbeiter Mehmet Kara (links) und Vollstrecker Rogier Krohne.

Stuttgart - Das war’s: Der erste Sieg in der neuen Saison ist amtlich. Der doppelte Marcus Piossek und Rogier Krohne haben den SC Preußen beim Gastspiel bei der Stuttgarter Reserve zu neuem Leben erweckt. 3:1 – Münster kann es doch noch. Preußen-Herz, was willst du mehr? Von Alexander Heflik und André Fischer


Fr., 31.07.2015

Fußball: Liveticker zum Drittligaspiel VfB Stuttgart 2 gegen Preußen Münster

Fußball: Liveticker zum Drittligaspiel : VfB Stuttgart 2 gegen Preußen Münster

Stuttgart/Münster - Zweiter Auftritt der Preußen in dieser Saison. Die Adlerträger treffen im Gazi-Stadion im Stadtteil Degerloch auf VfB Stuttgart 2. In der Vorsaison gewann der SCP gegen gastgebenden Stuttgarter mit 3:0. Eine Neuauflage würde dem neuformierten Drittligisten gut zu Gesicht stehen. Wir sind ab 19 Uhr live dabei. Von André Fischer, Alexander Heflik


Do., 30.07.2015

Preußen Münster tritt beim VfB Stuttgart 2 an Lauf Reichwein, lauf

Bereits wieder im Lauftraining: Marcel Reichwein (vorn) hofft auf ein baldiges Comeback. Benjamin Siegert (kleines Bild, links) wechselt zu den Sportfreunden Lotte und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag.

Münster - Und plötzlich war Marcel Reichwein wieder da. Während im Vordergrund die Meute der Preußen-Spieler sich am Torschuss versuchte, spulte der 29-Jährige etwas versteckt seine Übungen mit Physiotherapeut Dennis Morschel ab. Und das 16 Tage nach einer Knie-Operation. Von Alexander Heflik


Do., 30.07.2015

Fußball: Preußen-Torwart wird operiert Mandel-OP bei Schulze Niehues

Muss pausieren: Torwart Max Schulze Niehues (rechts), hier im Gespräch mit Torwartrainer Carsten Nulle.

Münster - Max Schulze Niehues wird dem SC Preußen Münster in den nächsten zwei Wochen nicht zur Verfügung stehen. Der Schlussmann muss sich einer Mandel-Operation unterziehen. Glück für den SCP ist, dass sich der dritte Keeper mit Marco Aulbach nach überstandener Knie-Verletzung wieder zurückgemeldet hat. Von Alexander Heflik


Mi., 29.07.2015

Video-Vorschau VfB Stuttgart 2 Ralf Loose: Nicht mit jeder Trainingseinheit zufrieden

Münster - Vor dem Spiel bei der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart ist Preußen-Trainer Ralf Loose nicht zufrieden mit dem Trainingseinsatz seiner Truppe. Außerdem im Video: Stürmer Marcel Reichwein trainiert 16 Tage nach seiner Knie-OP schon wieder und Neuzugang Björn Kopplin sieht bei sich noch "viel Luft nach oben".


Mi., 29.07.2015

Fußball: Preußen-Lazarett lichtet sich Reichwein energisch zurück

Will bald auch wieder am Ball sein: Marcel Reichwein (Mitte)

Münster - Bis auf Simon Scherder (Kreuzbandriss) waren fast alle Kadermitglieder des SC Preußen Münster am Mittwoch im Training aktiv. Marcel Reichwein und Jesse Weißenfels beschränkten sich auf Lauftraining. Weiterhin erkrankt ist zudem Aaron Berzel, der SCP will sich von dem Rechtsverteidiger trennen. Von Alexander Heflik


Sa., 25.07.2015

Liveticker Saisonauftakt: Preußen Münster gegen Sonnenhof Großaspach

Liveticker : Saisonauftakt: Preußen Münster gegen Sonnenhof Großaspach

Münster - Vorfreude auf die neue Spielzeit: Die Saison 2015/16 beginnt für Preußen Münster mit einem Heimspiel. Am Samstag (25.7.) wird um 14 Uhr die Partie gegen die SG Sonnenhof Großaspach angepfiffen. Wir berichten live aus dem Preußenstadion. Von Thomas Rellmann, Alexander Heflik, André Fischer


Fr., 24.07.2015

Fußball: 3. Liga Preußen-Sorgenkind Piossek lässt ungestraft Dampf ab

Marcus Piossek (r.) will weiterhin seinen Abflug aus Münster. Mit seinem Interview sorgte er am Freitag für Verärgerung auf vielen Ebenen, kommt aber ohne Strafe davon.

Münster - Das konnten die Preußen vor dem Saisonstart am wenigsten gebrauchen: Marcus Piossek gibt sich weiter wechselwillig im ledert in einem Boulevard-Interview gegen den Verein. Allerdings halten sich die Konsequenzen für den Spieler in engen Grenzen. Von Thomas Rellmann und Alexander Heflik


Fr., 24.07.2015

Fußball: Pro und Contra Preußen: Knallharte Linie oder Piossek verkaufen?

Will weg: Marcus Piossek (r.).

Wie sollen die Preußen mit dem Verhalten von Marcus Piossek umgehen? Die knallharte Linie fahren und ihn notfalls auf der Tribüne versauern lassen – das würde unser Redaktionsmitglied Alexander Heflik tun. Thomas Rellmann hält dagegen und sagt: Verkaufen und das Beste rausholen aus der Situation! Lesen Sie unser Pro und Contra.


Fr., 24.07.2015

Fußball: 3. Liga Preußen vor Start gegen Großaspach

Chris Philipps hofft auf einen Startelf-Einsatz.

Münster - Es kann losgehen. Gegen die SG Sonnenhof Großaspach startet Preußen Münster am Samstag zu Hause in die Drittliga-Saison. Allzu viele offene Fragen in puncto Startaufstellung gibt es nicht mehr. Auch der Gegner ist beobachtet worden. Von Alexander Heflik


Fr., 24.07.2015

Kommentar zum SCP Preußen sofort unter Zugzwang

Einer der Neuen: Niklas Lomb.

Es hat sich eine Menge getan beim SC Preußen nach einer mehr als enttäuschenden Rückrunde. Die Aufbruchstimmung ist zu spüren, aber der Druck ist zum Start der 3. Liga auch gleich wieder da, wie unser Redaktionsmitglied Alexander Heflik in seinem Kommentar schreibt. Von Alexander Heflik


Fr., 24.07.2015

Fußball: 3. Liga Piossek provoziert die Preußen im Interview

Hofft auf seinen Abflug: Marcus Piossek.

Münster - Marcus Piossek will Preußen Münster offenbar mit aller Macht verlassen. Der 26-Jährige gab der „Bild“ ein Interview, in dem er seinen aktuellen Verein angreift und auch seinen Mitspielern kein gutes Zeugnis ausstellt.


Do., 23.07.2015

Fußball: 3. Liga Preußen-Zugang Schwarz weiß: Ampeln stehen auf Grün

Fußball: 3. Liga : Preußen-Zugang Schwarz weiß: Ampeln stehen auf Grün

Münster - Benjamin Schwarz ist in eine der sportlichen Hauptrollen beim SC Preußen geschlüpft. Der Bayer gehört zu den erfahrensten Kräften und hat sportlich bereits einige Ausrufezeichen gesetzt. Von Thomas Rellmann


Do., 23.07.2015

Fußball: 3. Liga Bald geht‘s los: Preußen erfinden sich teilweise neu

Gespannt auf den Neustart: Carsten Gockel.

Münster - Der SC Preußen geht anders als in der vergangenen Saison nicht als Top-Favorit in die Saison. Der Umbruch fiel groß aus, die Spannung ist groß – und die Ambitionen sind zumindest insgeheim auch nicht viel kleiner geworden. Von Alexander Heflik


Do., 23.07.2015

Fußball: 3. Liga - VfL Osnabrück vs. Preußen Münster Niedersachsens Innenminister plädiert für neuen Derby-Termin

 

Osnabrück/Münster - Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius hat aus Sorge um die Sicherheit beim Drittliga-Duell zwischen dem VfL Osnabrück und Preußen Münster einen Brief an DFB-Präsident Wolfgang Niersbach geschrieben.


2326 - 2350 von 2801 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.