So., 08.03.2015

Preußen Münster siegt mit 3:0 gegen Jahn Regensburg Preußen erfüllen Drei-Punkte-Pflicht


Münster - Preußen Münster erledigte die Pflichtaufgabe und bleibt nach dem 3:0-Erfolg gegen Schlusslicht Jahn Regensburg aussichtsreich im Aufstiegsrennen. 8507 Zuschauer sahen zwar keinen glanzvollen Auftritt der Preußen, durften aber im Anschluss dank der Torschützen Marcus Piossek und Amaury Bischoff (2) drei wichtige Zähler feiern. Von Ansgar Griebel

Sa., 07.03.2015

Liveblog 3. Liga: Preußen Münster gegen Jahn Regensburg

Münster - Mit einem Heimsieg gegen das Tabellenschlusslicht Jahn Regensburg will am Samstag Fußball-Drittligist Preußen Münster wieder zurück in die Erfolgsspur kommen. Doch auch die Gäste benötigen nach zuletzt zwei Pleiten dringend Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Anstoß an der Hammer Straße ist um 14 Uhr - wir berichten live aus dem Preußenstadion. Von Thomas Rellmann, Alexander Heflik, Ansgar Griebel


Fr., 06.03.2015

Fußball: A-Junioren-Bundesliga U 19 der Preußen braucht Sieg gegen Köln

Marvin Holtmann und die Preußen brauchen dringend Punkte

Münster - Die U 19 des SC Preußen benötigt dringend Punkte. Zu Hause gegen Viktoria Köln ist am Sonntag ein Sieg Pflicht, wenn die Münsteraner im Rennen um den Klassenerhalt dabei bleiben wollen. Derzeit sind sie Schlusslicht. Von Thomas Rellmann


Fr., 06.03.2015

Drittligist schlägt Bremen im Pokal Geldsegen für bravouröse Bielefelder

Sebastian Schuppan (l.) dreht nach seinem Treffer zum 2:0 jubelnd ab, während die Bremer um Keeper Koen Casteels (r.) dumm aus der Wäsche schauen. Der Belgier muss am Samstag wieder Raphael Wolf Platz machen.

BIELEFELD - Einsam unter sieben Clubs der Eliteklasse steht Drittligist Arminia Bielefeld im Viertelfinale des DFB-Pokals. Mehr als 1 Million Euro bringt das Weiterkommen dem finanziell weiter angeschlagenen Verein an TV-Geld, dazu kommen die Spieltagseinnahmen. Ostwestfalen im Ausnahmezustand. In der Liga unangefochtener Erster, dazu nun der nächste Coup, das 3:1 (1:0) gegen Werder Bremen. Von Thomas Rellmann


Fr., 06.03.2015

Fußball: 3. Liga Preußen möchten zurück auf die Gewinnerseite

Hofft mit dem SCP auf einen Sieg: Torjäger Marcel Reichwein (9).

Münster - Nach nur einem Zähler aus drei Partien zählt für Preußen Münster gegen Schlusslicht Jahn Regensburg nur ein Sieg, um die gute Ausgangslage in der 3. Liga zu bewahren. Amaury Bischoff ist wieder fit für die Startelf. Von Alexander Heflik


Do., 05.03.2015

Fußball: 3. Liga A-Lizenz für Preußen-Idol N‘Diaye

Babacar N‘Diaye neben Ralf Loose. 

MÜNSTER - Babacar N‘Diaye hat die A-Lizenz erworben. Der Co-Trainer von Preußen-Chefcoach Ralf Loose erhielt am Donnerstag die Urkunde und plant schon die nächsten Schritte.


Di., 03.03.2015

Fußball: 3. Liga Preußen planen Ende der Ergebnisflaute

Doppelpacker Mehmet Kara hat die Preußen in Wiesbaden vor einer unverdienten Niederlage bewahrt. 

Münster - Ergebniskrise ja, Sinnkrise nein: Preußen-Trainer Ralf Loose hat volles Vertrauen in seine Mannschaft, die zuletzt ein Pünktchen aus drei Spielen holte. Was den Trainer optimistisch stimmt, ist die dennoch gute Vorstellung zuletzt in Wehen-Wiesbaden und die ungebrochene Moral seiner Truppe. Von Ansgar Griebel


Mo., 02.03.2015

SCP-Vorsichtsmaßnahme: „Isolierter“ Bischoff Ex-Preußen mit Licht und Schatten

Jose Pierre Vunguidica überzeugte gegen die alten Kameraden (hier gegen Simon Scherder).

Wiesbaden/Münster - „Es macht immer Spaß, gegen Münster zu spielen“, meinte Jose Pierre Vunguidica nach der Partie. Er hatte das 2:1 geschossen und seine lange Zeit unauffällige Mannschaft in die Nähe eines Heimsieges geführt. Von Alexander Heflik


Mo., 02.03.2015

Fußball: 3. Liga Piossek macht sich gut als Preußen-Sechser

Marcus Piossek erwies sich als guter Rollenspieler und überzeugte defensiv wie offensiv.

Münster - Durch den Ausfall von Erik Zenga, Jens Truckenbrod und Amaury Bischoff musste Trainer Ralf Loose die Sechserposition anders als jemals geplant besetzen. Marcus Piossek durfte sich versuchen – und regelte die Sache gut. Von Alexander Heflik


So., 01.03.2015

Fußball: B-Junioren-Bundesliga U 17 der Preußen unterliegt Köln mit 0:1

Bei allem Einsatz vergab Ali Ibraim (r.) gute Chancen und verlor dadurch in der B-Junioren-Bundesliga mit der U 17 des SC Preußen gegen Schlusslicht Viktoria Köln mit Niklas Potthoff (l.).

Münster - Mit einem Erfolg gegen Viktoria Köln hätte sich die U 17 des SC Preußen in der Tabelle ein wenig von den Abstiegsrängen absetzen können. Doch gegen das Schlusslicht setzte es zu Hause eine bittere 0:1-Pleite für die Münsteraner. Von Jörn Wenge


So., 01.03.2015

Fußball: A-Junioren-Bundesliga U 19 der Preußen nur 1:1 in Bonn

Marvin Holtmann (r.) und der SCP bleiben Letzter.

Münster - Trotz optischer Vorteile holte die A-Jugend des SC Preußen beim Bonner SC nur ein 1:1. Der Tabellenletzte verpasste damit beim vorletzten den erhofften Befreiungsschlag – vor allem, weil beste Chancen ungenutzt blieben. Von Thomas Rellmann


So., 01.03.2015

Fußball: 3. Liga Kara sichert Preußen in Wiesbaden den Mindestlohn

Mehmet Kara dreh tnach getaner Arbeit. Minuiten vor dem Schlusspfiff besorgt der Münsteraner mit seinem zweiten Streich den 2:2-Endstand.

Wiesbaden - Ein Doppelpack von Mehmet Kara bescherte dem SC Preußen Münster im Auswärtsspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden einen Punkt, doch am Ende herrschte Frust über das Remis – Münster hatte trotz vieler guter Möglichkeiten den Sieg verschenkt. Von Alexander Heflik


Sa., 28.02.2015

Fußball: 3. Liga Kara rettet Preußen ein 2:2 in Wiesbaden

Tor und Torjubel von Mehmet Kara zum 1:0 in Wiesbaden. Foto: Peperhowe

Wiesbaden/Münster - Hin- und hergerissen waren die Preußen nach dem 2:2 (1:0) beim SV Wehen Wiesbaden. Nach zwei Niederlagen gab es mal wieder einen Punkt. Der kam erst spät zustande, aber angesichts der Chancenverhältnisse hätte Münster eigentlich bei den Hessen gewinnen müssen. Von Thomas Rellmann


Sa., 28.02.2015

Preußen Münster gegen Wehen Wiesbaden Amaury Bischoff einsatzbereit

Amaury Bischoff SC Preußen Münster. Foto: Peperhowe

Münster/Wiesbaden - Noch ist unklar, ob er spielen wird - doch fest steht: Amaury Bischoff ist nach Wiesbaden gereist. Nach einem erneuten Medizin-Check spricht nichts gegen den Einsatz des 27-Jährigen. Das Spiel des SC Preußen Münster gegen Wehen Wiesbaden um 14 Uhr in der Brita-Arena könnte also doch mit dem Schlüsselspieler stattfinden.


Fr., 27.02.2015

Preußen Münster gegen Wehen Wiesbaden Heitmeier soll es richten

Einzige Mittelfeld-Konstante: Münsters Defensiv-Allrounder Marc Heitmeier (rechts).

Münster - Auch das musste natürlich getan werden. Am Tag vor dem Meisterschaftsspiel des SC Preußen Münster beim SV Wehen Wiesbaden (Samstag, 14 Uhr, Brita-Arena) schickte der SCP alle notwendigen Unterlagen für die Lizenzierung für die 2. Fußball-Bundesliga und 3. Liga nach Frankfurt zur Deutschen Fußball-Liga (DFL) und zum Deutschen Fußball-Bund (DFB). Von Alexander Heflik


Fr., 27.02.2015

Liveblog Preußen Münsters Gastspiel beim SV Wehen Wiesbaden

Liveblog : Preußen Münsters Gastspiel beim SV Wehen Wiesbaden

Münster - Preußen Münster hat zuletzt zweimal in Serie verloren und ist von einem Aufstiegsplatz gerutscht. Vor dem Gastspiel beim SV Wehen Wiesbaden fordert Trainer Ralf Loose eine Trendwende. Von Thomas Rellmann


Fr., 27.02.2015

Fußball: 3. Liga Preußen hoffen doch noch auf Bischoff

Einsatz mehr als fraglich: Münsters Spielmacher Amaury Bischoff (links) hat die Grippe erwischt.

Münster - Preußen Münster gehen die Spieler für die zentralen Mittelfeldpositionen aus. Vor dem Gastspiel beim SV Wehen Wiesbaden am Samstag meldete sich Amaury Bischoff mit Grippe vom Abschlusstraining ab. Auch Erik Zenga und Jens Truckenbrod stehen nicht zur Verfügung. Von Alexander Heflik


Fr., 27.02.2015

Fußball: 3. Liga Preußen schicken Lizenz-Unterlagen zum DFB und zur DFL

Am Freitagmittag machte sich ein Bote des SC Preußen auf den Weg nach Frankfurt. Sein Auftrag: die Lizenz-Unterlagen des Drittligisten zum DFB bringen – und zr DFL, die ja bekanntlich für die 2. Bundesliga zuständig ist Von Alexander Heflik


Mi., 25.02.2015

Fußball: 3. Liga Loose sucht Gespräche, Truckenbrod pausiert

Jens Truckenbrod war gestern noch weit davon entfernt, wieder dem Ball nachzujagen. Eine Grippevirus hat den Kapitän nachhaltig lahmgelegt.

Münster - Preußen-Trainer Ralf Loose hat seine Schützlinge nach zwei Niederlagen in Folge wieder aufgerichtet. Bei Jens Truckenbrod hat das allerdings nicht so recht geklappt – ihn hat die Grippe niedergestreckt. Von Ansgar Griebel


So., 22.02.2015

Fußball: 1:3-Pleite gegen Kiel Preußen fühlen sich verpfiffen

Jubel und Frust: Mehmet Kara (linkes Bild) freut sich über sein 1:0. Kevin Schöneberg holt sich dagegen eine Gelbe Karte von Schiedsrichter Christof Günsch fürs Meckern.

Münster - Die erste Niederlage nach neun Heimspielen erregte die Gemüter beim SC Preußen. Nach dem 1:3 gegen Holstein Kiel stand Schiedsrichter Christof Günsch bei mehreren strittigen Szenen im Fokus. Von Alexander Heflik


So., 22.02.2015

Fußball: B-Junioren-Bundesliga U 17 des SCP siegt 3:2 in Euskirchen

Ali Ibraim (r.) bereitete das 2:2 für die Preußen vor und erzielte selbst das 3:2.

Münster - Die B-Jugend des SC Preußen Münster hat sich mit einem 3:2 (1:1)-Sieg beim Euskirchener TSC etwas Luft im Tabellenkeller verschafft. Entwarnung vermeldet Trainer Henning Timpe nach dem späten Erfolg aber nicht. Von Thomas Rellmann


Sa., 21.02.2015

3. Liga Kiel macht fette Beute in Münster - „Störche“ gewinnen beim SCP

3. Liga : Kiel macht fette Beute in Münster - „Störche“ gewinnen beim SCP

Münster - Holstein Kiel im Senkrechtstart-Modus, Preußen Münster im Absturzflug-Modus. Die „Störche“ aus dem hohen Norden machten am Samstag fette Beute beim SCP und entführten beim 3:1 (2:1)-Sieg die volle Ausbeute aus der (eigentlichen) Preußen-Festung. Von André Fischer


Sa., 21.02.2015

SC Preußen Münster gegen Holstein Kiel Preußen-Liveticker

SC Preußen Münster gegen Holstein Kiel : Preußen-Liveticker

Nach dem optimalen Start ins Kalenderjahr 2015 mit zwei Heimsiegen lief die vergangene Woche für den SC Preußen nicht optimal. 0:1 in Erfurt, viel Mühe im Westfalenpokal, zwei neue Ausfälle – doch gegen Holstein Kiel will der Zweite der 3. Liga die Monster-Heimserie wieder ausbauen. Hier geht es zum Liveticker: Von Thomas Rellmann


Fr., 20.02.2015

Fußball: 3. Liga Preußen-Heimserie gegen Kiel auf Prüfstand

Marcel Reichwein (l.), hier mit Mehmet Kara, kehrt als Kapitän zurück.

Münster - Nach dem optimalen Start ins Kalenderjahr 2015 mit zwei Heimsiegen lief die vergangene Woche für den SC Preußen nicht optimal. 0:1 in Erfurt, viel Mühe im Westfalenpokal, zwei neue Ausfälle – doch gegen Holstein Kiel will der Zweite der 3. Liga die Monster-Heimserie wieder ausbauen. Von Thomas Rellmann


2376 - 2400 von 2611 Beiträgen