Di., 20.03.2018

Fußball: 3. Liga Der Kampf um die schwarze Null

Fußball: 3. Liga: Der Kampf um die schwarze Null

Mindestens neun Vereine in der 3. Liga haben finanzielle Probleme. Die Clubs riskieren viel, sie fordern gleichzeitig mehr Unterstützung vom DFB. Gemeinsam arbeitet man an einem Modell des „Financial Fairplay“. Von dpa-Korrespondent Nils Jewko


Mo., 19.03.2018

Fußball: 3. Liga Abstiegskampf rückt für Preußen Münster nach dem Derbysieg in weite Ferne

Harte Landung? Osnabrücks Adam Susac (oben), der zur Pause Gelb-rot-gefährdet ausgetauscht wurde, und Münsters Angreifer Tobias Rühle schenkten sich im Derby nichts.

Münster - 18 Punkte holte der SC Preußen Münster in der Hinrunde der 3. Liga. 18 Punkte holte der SCP unter Trainer Marco Antwerpen in den elf Partien der Rückrunde. Der Klassenerhalt ist zum Greifen nah, auf Sportchef Malte Metzelder warten aber allein zehn ungeklärte Vertragslagen im aktuellen Kader. Von Alexander Heflik


So., 18.03.2018

Liveticker VfL Osnabrück - Preußen Münster 0:1

Liveticker: VfL Osnabrück - Preußen Münster 0:1

Osnabrück - Derby in Osnabrück: Der VfL empfängt Preußen Münster. In einer äußerst engen Partie reicht den Gästen ein Treffer zum Derbysieg. Zum Liveticker:


So., 18.03.2018

Fußball: 3. Liga Vertrag von Sandrino Braun automatisch verlängert

Fußball: 3. Liga: Vertrag von Sandrino Braun automatisch verlängert

Münster - Mit seinem Startelf-Einsatz in Osnabrück hat sich der Vertrag von Preußen-Spieler Sandrino Braun automatisch um ein Jahr verlängert.


So., 18.03.2018

Fußball: B-Junioren-Bundesliga Preußen Münster feiert verdienten 2:0-Erfolg über Viktoria Köln

Doppeltorschütze zum 2:0-Sieg über Viktoria Köln: Preußen Münsters Kevin Husha (r.)

Münster - Die taktische Maßnahme, im Spiel gegen Viktoria Köln mit einer Doppelspitze zu spielen, zahlte sich für die Jungs vom SC Preußen Münster aus. Zwar trafen nicht beide etatmäßigen Stürmer, dafür aber Kevin Husha gleich doppelt. Der 2:0-Sieg hilft dem SCP jedenfalls im Kampf um den Klassenerhalt weiter. Von Thomas Austermann


Sa., 17.03.2018

Video-Interview vor Derby Einige "Fragezeichen" beschäftigen SCP-Coach Antwerpen

"Geht's raus und spielt's Fußball", hat der Kaiser mal gesagt, "der Ball ist rund", erklärte Sepp Herberger und unwidersprochen ist auch Adi Preisslers "was zählt ist auf'm Platz". Echter Fußball braucht eben nicht viele Worte, aber sie müssen passen: So hält es auch Preußen-Trainer Marco Antwerpern vor dem Drittliga-Derby am Sonntag gegen den VfL Osnabrück. Von Ansgar Griebel


Fr., 16.03.2018

Fußball: U-17-Bundesliga Martin Kastner hört auf bei den Preußen-Junioren, Arne Barez ist der Nachfolger

 

Münster - Stabwechsel bei den U-17-Junioren des SC Preußen Münster. Der aktuelle Trainer Martin Kastner legt am Saisonende sein Amt nieder, sein Nachfolger steht bereits fest – und heißt Arne Barez.


Sa., 17.03.2018

Fußball: 3. Liga Der SC Preußen in Osnabrück: Derby-Stimmung mit Frostschäden

Das Hinspiel gegen den VfL Osnabrück gewannen die Preußen mit 4:1 nach einer sehr starken Vorstellung, die nach dem Schlusspfiff auch von den Fans mit inniger Zuneigung belohnt wurde.

Münster - Die Erinnerungen an das Hinspiel sind prächtig. Mit 4:1 gewann der SC Preußen Münster das Derby gegen den VfL Osnabrück. Nun steht das Wiedersehen an, das 40. Treffen der beiden Rivalen, die in dieser Saison nur selten ihre Fans begeistern konnten. Am Sonntag gibt es die nächste Gelegenheit dazu. Von Ansgar Griebel


Mi., 14.03.2018

Fußball: 3. Liga Preußen-Trainer Antwerpen – Tüftler mit immer neuen Ideen

Die Preußen unter Trainer Marco Antwerpen (kleines Bild): zehn Spiele, vier verschiedene Systeme, 20 eingesetzte Spieler – und vor allem viele taktische Variationen. Mit ihnen reagiert er vor allem auf Stärken und Schwächen der Gegner.  

Münster - Immer wieder schmeißt Marco Antwerpen die Startelf des SC Preußen um. Mal das System, mal das Personal, oft beides. Der Trainer selbst möchte daraus keine große Nummer machen. Doch sein Team ist dadurch immer schwer auszurechnen. Er reagiert gern auf Stärken und Schwächen des Gegners. Von Thomas Rellmann


Mi., 14.03.2018

Fußball: 3. Liga Preußen-Talente sehen App „Tonsser“ eher als Spaß denn als Karriere-Kick

Cyrill Akono (l.) und Marius Lackmann.

Münster - Eine App ist seit einigen Monaten voll im Trend bei jungen Fußballern. „Tonsser“ heißt sie, hier können die Talente ihr eigenes Profil pflegen, Tore und Vorlagen eintragen. Auch bei den A-Junioren des SC Preußen ist sie bestens bekannt. Von Pjer Biederstädt


Mo., 12.03.2018

Fußball: 3. Liga Wie geht‘s weiter mit Grimaldi bei den Preußen?

Adriano Grimaldi (M.) hat genau wie Ole Kittner (l.) keinen Vertrag für die neue Saison. Fraglich, ob der Kapitän bleibt.

Münster - Große Sorgen um den Klassenerhalt machen sich die Preußen-Fans zurzeit nicht mehr. Sie fragen sich vielmehr, wie der Kader in der nächsten Saison aussehen wird. Ob Kapitän Adriano Grimaldi an Bord bleibt, ist jedenfalls noch fraglich. Von Thomas Rellmann


Mo., 12.03.2018

Fußball: Westfalenliga Preußen II entscheidet Duell gegen den SV Rödinghausen II für sich

Große Freude über den Rückkehrer: Fast ein Jahr hatte Benjamin Schwarz, hier im Duell mit Rödinghausens Bennett Heine (l.) kein Fußball gespielt. In der U 23 feierte der Profi sein Comeback.

Münster - Trainer Sören Weinfurtner hat die Grippe flachgelegt. Preußens Reserve-Coach wurde vertreten durch Assistent Kieran Schulze-Marmeling. Und das mehr als erfolgreich – Münster gewann das Duell der Zweitvertretungen gegen den SV Rödinghausen mit 3:1. Von Thomas Austermann


So., 11.03.2018

Fußball: 3. Liga Preußen zeigen gegen Jena zwei Gesichter

Die Mauer in gebannter Erwartung: (v.l.) Fabian Menig, Ole Kittner, Jeron Al-Hazaimeh, Philipp Hoffmann und Martin Kobylanski. Unten rechts: Lucas Cueto im Duell mit Sören Eismann (r.).

Münster - Preußen Münster eine Krise anzudichten, wäre doch arg übertrieben. Vier Spiele in Serie hat das Team nicht gewonnen, zuletzt gab es drei Unentschieden in der Englischen Woche. Das 2:2 gegen Carl Zeiss Jena war das Produkt einer ganz schwachen ersten und einer glänzenden zweiten Hälfte. Von Thomas Rellmann


Di., 20.03.2018

Fußball: A-Jugend-Bundesliga Preußen schlagen in Bielefeld zurück und retten ein Remis

Cihan Tasdelen

Münster - Mit guter Moral und einer klaren Steigerung hat die U 19 des SC Preußen im Derby bei Arminia Bielefeld noch einen Punkt ergattert. Beim 2:2 lagen die Münsteraner bereits mit 0:2 hinten, zeigten dann aber eine deutliche Reaktion. Von Thomas Rellmann


So., 11.03.2018

Fußball: 3. Liga Preußen holen 0:2-Rückstand gegen Jena mit letzter Kraft noch auf

SC Preußen Münster - FC Carl Zeiss Jena : Hier zu sehen Scherder gegen Günther-Schmidt.

Münster - Entwarnung im Abstiegskampf kann Preußen Münster noch nicht vermelden. Erneut langte es am Samstag nur zu einem Remis. Das 2:2 (1:2) gegen Carl Zeiss Jena ging auch nicht so ganz als gefühlter Sieg durch, auch wenn sich der Hausherr massiv steigerte im Spielverlauf, einen 0:2-Rückstand aufholte und am Ende nur hauchdünn die drei Punkte verpasste, die einen großen Schritt im Keller bedeutet hätten. Von Thomas Rellmann


Sa., 10.03.2018

Re-Live Preußen Münster und Carl Zeiss Jena trennen sich 2:2

Re-Live: Preußen Münster und Carl Zeiss Jena trennen sich 2:2

Münster - Preußen Münster wollte im Heimspiel am Samstag gegen Aufsteiger FC Carl Zeiss Jena seine wiedergewonnene Heimstärke unterstreichen. Der von Marco Antwerpen betreute Fußball-Drittligist ist in vier Partien in diesem Jahr im Preußenstadion noch ungeschlagen. Die Mannschaften trennten sich 2:2.


Sa., 10.03.2018

Fußball: 3. Liga Interviews mit Marco Antwerpen und Ole Kittner vor dem Jena-Spiel

Münster - Preußen Münster will im Heimspiel am Samstag (Anpfiff 14 Uhr) gegen Aufsteiger FC Carl Zeiss Jena seine wiedergewonnene Heimstärke unterstreichen. Der von Marco Antwerpen betreute Fußball-Drittligist ist in vier Partien in diesem Jahr im Preußenstadion noch ungeschlagen. Von Alexander Heflik


Sa., 10.03.2018

Fußball: 3. Liga Preußen Münster legt den Vorwärtsgang ein

Mit vereinten Kräften: Sandrino Braun (links) und Fabian Menig (rechts), wie hier gegen Magdeburgs Richard Weil, sind gegen Jena gefordert.

Münster - Drei Partien ohne Sieg, aber von diesem negativen Lauf will sich der wiedererstarkte Fußball-Drittligist Preußen Münster nicht beirren lassen. Gegen Aufsteiger FC Carls Zeiss Jena (Samstag, 14 Uhr) soll ein Sieg her, und damit der Klassenerhalt noch ein Stückchen näher rücken. Von Alexander Heflik


Mi., 07.03.2018

Fußball: 3. Liga Preußen-Spielplan steht komplett – gegen Halle und in Chemnitz am Sonntag

Steht mit dem SCP vor einem bunten Restprogramm: Angreifer Tobias Rühle (rechts).

Münster - Preußen Münster weiß jetzt, wann genau im letzten Saisonviertel gekickt wird. Zwei Partien gegen Halle (22. April) daheim und in Chemnitz (29. April) sind vom DFB auf Sonntag gelegt worden. Der Nachbarschaftsvergleich mit SF Lotte wird am 5. Mai (Samstag) bereits um 13.30 Uhr angepfiffen. Von Alexander Heflik


301 - 325 von 2032 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter