Fr., 10.08.2018

Fußball: 3. Liga Der Torwart-Dummy der Preußen im Video-Interview

Fußball: 3. Liga: Der Torwart-Dummy der Preußen im Video-Interview

Die Bälle fliegen ihm nur so um die Ohren. Dieser Kerl aus robustem PVC-Gewebe kann aber eines: einstecken. Und wie. Alexander Heflik hat den Torwart-Dummy des SC Preußen Münster vor dem Duell am Montag gegen die Sportfreunde aus Lotte interviewt. Und das, ohne ihm die Luft rauszulassen.  Von Alexander Heflik

Fr., 10.08.2018

Fußball: 3. Liga Preußen-Trainer Antwerpen sieht einiges zu verbessern und übt Kritik

Ist weiter gesetzt im Mittelfeld bei Preußen Münster: Stammkraft Sandrino Braun (links).

Münster - Sechs Punkte und Relegationsplatz drei nach drei Spieltagen – das sieht doch super aus für Preußen Münster. Doch Trainer Marco Antwerpen denkt antizyklisch und mahnt allerlei Verbesserungsmöglichkeiten an. Er kritisiert auch einzelne Spieler deutlich. Von Alexander Heflik


Fr., 10.08.2018

Fußball: 3. Liga Preußen-Rackerer Rodrigues Pires lebt von seiner Konstanz

In Lotte spielte Kevin Rodrigues Pires (l.) oft neben André Dej und Tim Wendel, in Münster heißen seine Nebenleute nun René Klingenburg und Sandrino Braun (r.).

Münster - Kevin Rodrigues Pires hat sich auf Anhieb einen Stammplatz bei den Preußen erkämpft. Am Montag trifft der Mittelfeldspieler auf seinen Ex-Club SF Lotte. Bei einem Tor, die Frage musste ja kommen, wäre ein Jubel zumindest nicht ausgeschlossen. Von Thomas Rellmann


Do., 09.08.2018

Fußball: Westfalenliga Knackiger Umbruch mit lernwilligen Talenten bei Preußen II

Marius Mause (r.) ist in der SCP-Abwehr eine Bank und trug zuletzt auch immer öfter die Kapitänsbinde.

Münster - Viele wichtige Kräfte verließen die U 23 des SC Preußen in diesem Sommer. So muss sich erst eine neue Hierarchie bilden. Der neue Kader muss sich qualitativ nicht verstecken, doch in eine Favoritenrolle lässt sich der Vorjahresdritte nur schwerlich pressen. Von Thomas Rellmann


Fr., 10.08.2018

Fußball: 3. Liga Ex-Preußen Al-Hazaimeh im Interview: „Klassenerhalt ist kein Selbstläufer“

Noch läuft es für Rückkehrer Jeron Al-Hazaimeh in Lotte nicht rund. Diesen Strafstoß vergab er am Mittwoch.

Münster - In den vergangenen beiden Jahren war Jeron Al-Hazaimeh noch für den SC Preußen am Ball, nun verteidigt er wieder für die SF Lotte. Vor dem Nachbarschaftsduell der beiden Clubs sprach der 26-Jährige im Interview über seine Beziehungen nach Münster und den Fehlstart. Von Thomas Rellmann


Di., 07.08.2018

Fußball: 3. Liga Re-Live: 1. FC Kaiserslautern gegen Preußen Münster

Fußball: 3. Liga: Re-Live: 1. FC Kaiserslautern gegen Preußen Münster

Kaiserslautern/Münster - Für solche Spiele lohnt sich die Plackerei. Etwa 20.000 Zuschauer werden auf dem Betzenberg erwartet, wenn am Dienstag (19 Uhr) der 1. FC Kaiserslautern Preußen Münster empfängt. Ein besonderer Abend für den SCP! Von Thomas Rellmann


Mo., 06.08.2018

Fußball: A-Junioren-Bundesliga Ein ruhiges Jahr gibt‘s nicht für die U 19 der Preußen

Der neue Kapitän ist vom Kader gewählt worden: Ali Merhi aus Bochum hält als Innenverteidiger den Laden beim SCP zusammen.

Münster - Der Klassenerhalt gelang der A-Jugend des SC Preußen in der Vorsaison äußerst früh und souverän. Ob es noch mal so geschmiert läuft, ist fraglich. Der Umbruch war schon gewaltig. Besonders kommt es auf Stürmer Cyrill Akono an. Von Thomas Austermann


Mo., 06.08.2018

Fußball: 3. Liga Auf dem Weg in die Pfalz fährt der Frust nach der Jena-Pleite noch mit

Fußball: 3. Liga: Auf dem Weg in die Pfalz fährt der Frust nach der Jena-Pleite noch mit

Mit einer Kader-Änderung hat der Preußen-Tross am Montagmittag nach der morgendlichen Einheit den Weg in den ­Süden angetreten. Dominik Lanius, zuletzt nur Tribünenhocker beim 2:2 gegen Carl Zeiss Jena, ersetzt den angeschlagenen Lion Schweers. „Er hatte zwar keine Schmerzen mehr, aber wir wollten auch kein Risiko eingehen“, sagt Trainer Marco Ant­werpen. Von Thomas Rellmann


Mo., 06.08.2018

Fußball: 3. Liga Preußen-Coach Antwerpen lässt vor Gastspiel in Lautern keine Milde walten

Für Kämpfernatur Fabian Menig (r.) ist die Atmosphäre auf dem Betzenberg wie gemacht.

MünsteR - Mit einem Sieg und einer Niederlage im Gepäck tritt der SC Preußen am Dienstag auf dem gefürchteten Betzenberg an. Beim 1. FC Kaiserslautern erwartet die Münsteraner eine besondere Atmosphäre. Verzichten muss der Gast auf Lion Schweers. Von Thomas Rellmann


Mo., 06.08.2018

Fußball: B-Junioren-Bundesliga Preußen-Trainer Barez und Paulus für den Klassenerhalt im ständigen Dialog

Montags bis mittwochs in der Ausbildung zum Fußballlehrer gefordert, dann als U-17-Coach tätig: Arne Barez

Münster - Arne Barez hat im Augenblick lange Tage vor der Brust. Neben dem Beruf macht er gerade seinen Fußballlehrer und leitet seit dieser Saison auch die U 17 des SC Preußen in der Bundesliga an. Für die geht es erneut vor allem um den Klassenerhalt. Von Thomas Austermann


Mo., 06.08.2018

Fußball: 3. Liga Wiedersehen mit Lautern – als Preußen sich eine Viertelstunde als Meister fühlte

Nicht in Berlin, aber das war genau die Finalmannschaft vom DM-Endspiel in Reih und Glied: (von links) Otto Mierzowski, Kurt Pohnke, Willi Lesch, Josef Rickmann, Josef Lammers, Felix Gerritzen, Alois Schulte, Rudi Schulz, Rolf Lezgus, Siegfried Rachuba und Adolf Preißler sowie Trainer Willy Multhaupt.

Münster - Am Dienstag tritt der SC Preußen beim 1. FC Kaiserslautern an. Die beiden Mannschaften verbindet eine besondere Geschichte. 1951 standen sich Pfälzer und Westfalen im Finale um die Deutsche Meisterschaft gegenüber. Ein Rückblick. Von Alexander Heflik


Sa., 04.08.2018

Fußball: 3. Liga Preußen Münster unterliegt gegen Jena im ersten Heimspiel

Fußball: 3. Liga: Preußen Münster unterliegt gegen Jena im ersten Heimspiel

Münster - Kalte Dusche für den Spitzenreiter: Nach der furiosen Gala beim 4:1 in Köln kassierte Fußball-Drittligist Preußen Münster am Samstag im ersten Heimspiel der neuen Serie eine bittere 1:2-Pleite gegen Carl Zeiss Jena. Von André Fischer


Sa., 04.08.2018

Re-Live Preußen Münster unterliegt Carl Zeiss Jena 1:2

Re-Live: Preußen Münster unterliegt Carl Zeiss Jena 1:2

Münster - Nach ihrem 4:1 Sieg gegen Fortuna Köln stürmte Preußen Münster nach einem Spieltag die Tabellenspitze. Nun geht es für den SCP in das erste Heimspiel und Preußen-Kapitän Simon Scherder hofft dringend auf einen Heimsieg gegen Carl Zeiss Jena. Wir berichten ab 14 Uhr live von der Partie  ... Von André Fischer, Alexander Heflik


Fr., 03.08.2018

Premiere im Preußenstadion nach Gala in Köln Klingenburgs erster Auftritt an der Hammer Straße

Die geballte Faust: René Klingenburg (3. von links) wurde zum Mann des Tages in Köln.

Münster - Rene Klingenburg hat beim SC Preußen Münster eingeschlagen wie eine Bombe. Zwei Tore, eine Torvorlage, 4:1 bei Fortuna Köln – der 24-Jährige war der Mann des Spiels, aus einer ganz starken Preußen-Elf ragte er heraus. Und das nicht nur wegen seiner 190 Zentimeter Körpergröße.  Von Alexander Heflik


Fr., 03.08.2018

Fußball: 3. Liga Preußen runderneuert ins Heimdebüt gegen FC Carl Zeiss Jena

Das Trikot hat den ersten Härtetest bestanden: Sandrino Braun, Mittelfeldspieler, mit seinen Mitstreitern beim 4:1-Sieg in Köln auch.

Münster - Preußen Münster geht als Tabellenführer in das erste Heimspiel der neuen Saison gegen den FC Carl Zeiss Jena am Samstag um 14 Uhr. Trainer Marco Antwerpen erwartet einen heißen Tanz, nicht nur aufgrund der Witterung, sondern weil die Gäste mit „viel Wucht“ daherkommen werden. Von Alexander Heflik


Do., 02.08.2018

Fußball: 3. Liga Preußen-Kapitän Scherder im Interview: „Ein kleines bisschen aufgeregter als sonst“

Mit Binde am Arm zum Jubeln in die Kurve: Simon Scherder (M.) feierte in Köln den 4:1-Sieg mit den Fans.

Münster - Eigengewächs, Publikumsliebling, Abwehrchef – und noch auch noch Kapitän. Simon Scherder, vor einem Jahr noch vorsichtiger Rückkehrer nach zweijähriger Verletzungspause, bewertet im Interview seinen persönlichen Start als Spielführer, aber auch den einer funktionierenden Mannschaft. Von Thomas Rellmann


Do., 02.08.2018

Fußball: 3. Liga Profitiert auch Spitzenreiter Preußen vom Zuschauer-Boom?

Der dritthöchste Besuch in einem Drittliga-Spiel: 41 324 Zuschauer sahen das 1:0 des 1. FC Kaiserslautern gegen 1860 München am vergangenen Samstag. In Münster wird nur ein Bruchteil dessen gegen Jena erwartet.

Münster - Der 3. Liga boomt, das belegten schon die Zuschauerzahlen des ersten Spieltags. Ob Preußen Münster auf dieser Welle mitschwimmen kann? Trotz Tabellenführung geben sich die Verantwortlichen bezüglich der am Samstag gegen Jena erwarteten Fans zurückhaltend. Von Alexander Heflik


Mo., 30.07.2018

Fußball: 3. Liga Oliver Schnitzler macht das Rennen um die Nummer eins

Applaus für die eigene Vorstellung und natürlich für die eindrucksvolle Teamleistung: Preußen-Torwart Oliver Schnitzler (l.) nach seiner gelungenen SCP-Premiere in Köln.

Münster - Schnitzler ja – Schnitzer nein: Die Aufgabe für Preußen-Neuzugang Oliver Schnitzler ist klar. Zwischen den Pfosten soll der ehemalige Junioren-Europameister nichts anbrennen lassen – und gleichzeitig seine Vorderleuten auf Trab bringen. Von Thomas Rellmann


Sa., 28.07.2018

Fußball: 3. Liga Preußen nach perfektem Einstand bei Fortuna Köln Spitzenreiter

Fußball: 3. Liga: Preußen nach perfektem Einstand bei Fortuna Köln Spitzenreiter

Köln/Münster - So in etwa hatten sich die Preußen ihren optimalen Start in die Saison 2018/19 ausgemalt. Mit 4:1 (2:0) gewannen sie in einer hitzigen Partie bei Fortuna Köln. Auch wenn das noch nicht viel aussagt am ersten Spieltag: Münster ist fürs Erste Tabellenführer. Von Thomas Rellmann


Sa., 28.07.2018

Fußball: 3. Liga RE-LIVE: Fortuna Köln gegen Preußen Münster

Fußball: 3. Liga: RE-LIVE: Fortuna Köln gegen Preußen Münster

Köln/Münster - Besser hätte es zum Saisonstart kaum laufen können für Preußen Münster. Durch ein 4:1 (2:0) bei Fortuna Köln setzte sich der Zehnte der Vorsaison nach sieben von zehn Begegnungen des ersten Spieltags an die Spitzenpositionder 3. Liga. Der Liveticker zum Nachlesen: Von Thomas Rellmann, Ansgar Griebel


Fr., 27.07.2018

Fußball: 3. Liga Preußen erreichen mit Schauinsland-Reisen ihren Sponsoren-Zielwert

Frank Westermann, Andreas Rüttgers und Malte Metzelder präsentierten die weiße Trikot-Version.

Münster - Mindestens für ein Jahr ziert Schauinsland-Reisen aus Duisburg mit seinem Logo die Brust des SC Preußen. Auch wenn der Trikotdeal erst auf den letzten Drücker eingefädelt wurde, erreicht der Drittligist offenbar seinen Lizenz-Zielwert – und erhofft sich sogar positive Effekte fürs Stadion. Von Thomas Rellmann


76 - 100 von 2035 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter