Kommentar: Keine Langeweile mit den Preußen
Reiz und Gefahr

Für den Moment ist der SC Preußen eine Wundertüte. Vieles deutet darauf hin, dass die nächste Spielzeit eine Übergangssaison werden könnte. Kein Aufstiegskampf, kein Abstiegsgerangel, mittendrin und voll dabei, einfach nur Fußball in der 3. Liga.

Montag, 22.06.2015, 09:27 Uhr aktualisiert: 22.06.2015, 09:33 Uhr

Trainer Ralf Loose steht nichtsdestotrotz vor einer delikaten Aufgabe, er muss eine neue Statik schaffen, seinem Team neue taktische Systeme verpassen. Die Preußen-Elf von gestern war in die Jahre gekommen, am Ende der vergangenen Saison ging nichts mehr. Aus! Ende! Vorbei!

Einen solchen Einschnitt in ein Aufgebot hat es das letzte Mal vor fast zehn Jahren gegeben, als der SCP in die Oberliga abgestiegen war. Darin liegt ein Reiz , aber durchaus auch eine Gefahr, so ist Sport. Zum Glück.

Es dürften quicklebendige 33 Tage bis zum Saisonstart werden. Und erst dann geht es richtig los. Langweilig wird es mit den Preußen nie.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3341141?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686215%2F
Nachrichten-Ticker