Fußball: 3. Liga
Halle-Fans verletzen drei Polizisten

Münster -

In dem Moment, als das einzige Tor in der Drittliga-Begegnung zwischen dem SC Preußen Münster und dem Halleschen FC fiel, hatten einige Gästefans ganz anderes im Kopf. Sie lieferten sich eine Auseinandersetzung mit der Polizei, bei der drei Polizisten verletzt wurden.

Sonntag, 14.02.2016, 13:30 Uhr
Während der Hallesche FC (hier Sören Bertram im Duell mit Björn Kopplin) in Münster das 1:0 erzielten, lieferten sich Fans aus Halle eine Auseinandersetzung mit der Polizei.
Während der Hallesche FC (hier Sören Bertram im Duell mit Björn Kopplin) in Münster das 1:0 erzielte, lieferten sich Fans aus Halle eine Auseinandersetzung mit der Polizei. Foto: Jürgen Peperhowe

Wie die Polizei am Sonntag berichtet, kam es gegen 14:40 Uhr im Eingangsbereich des Gästeblocks zu einer – zunächst verbalen – Auseinandersetzung unter den Anhängern aus Halle. Da der Streit nach Angaben der Polizei zu eskalieren drohte, versuchten Polizisten zu schlichten und stellten sich trennend zwischen die Kontrahenten.

Danach eskalierte die Situation laut Mitteilung der Polizei. Ein 21-jähriger habe versucht die Trennung zu überwinden und dabei einem Polizisten mit der Faust ins Gesicht geschlagen, ein 18-Jähriger einem Beamten gegen den Kopf getreten. Während der Festnahme der beiden Randalierer habe der 23-jährige Bruder des 18-Jährigen einem weiteren Polizisten eine Hartplastikflasche an den Kopf geschleudert. Auch er wurde festgenommen.

Die drei Polizeibeamten wurden dabei verletzt, zwei konnten ihren Dienst wegen der erlittenen Verletzungen (Gehirnerschütterung, Platzwunde) nicht fortsetzen.

Beruhigt hatten sich die drei – nach Angaben der Polizei alkoholisierten – Täter auch nach der Festnahme noch nicht. Auf dem Weg zum Gewahrsam, wo die drei für die Dauer des Spiels blieben, malträtierte der aufgebrachte 18-Jährige die Zelle im Transportfahrzeug durch Tritte und Schläge derart, dass die beschädigte Zellentür nur mit Hilfe der Feuerwehr geöffnet werden konnte, berichtet die Polizei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3808338?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686215%2F
Nachrichten-Ticker