Fußball: 3. Liga
„Kara hat bei uns sportlich keine Perspektive″

Münster -

Mehmet Kara fehlte beim Trainingsauftakt von Preußen Münster. Er wurde in die Reserve aussortiert. Im Video-Interview erklärt Sportchef Malte Metzelder, dass die Chancen auf eine Rückkehr gering sind.

Dienstag, 20.06.2017, 12:45 Uhr aktualisiert: 20.06.2017, 13:02 Uhr

Preußen Münsters Sportchef Malte Metzelder will bei der Kaderplanung den großen Umbruch vermeiden. Dem in die zweite Mannschaft abgestellten Mehmet Kara macht Metzelder keine Hoffnung. Bei Benjamin Schwarz werde man den Heilungsverlauf abwarten.

Mehr zum Thema

Trainingsauftakt: Warschewski fehlt, Kara auch

Saisonvorbereitung: Erstes Training mit den Neuzugängen

Kmetsch, Menig, Cueto: Die Neuen im Video-Interview

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4943178?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686215%2F
Nachrichten-Ticker