So., 15.07.2018

Fußball: Oberliga Ex-Preuße Kara trifft dreifach für RW Ahlen

Drei Mal, in der siebten, 34. und 63. Minute hatte Mehmet Kara (l.) Grund nach einem Treffer zu jubeln.

Drei Mal, in der siebten, 34. und 63. Minute hatte Mehmet Kara (l.) Grund, nach einem Treffer zu jubeln. Foto: Marc Kreisel

Münster - 

Mehmet Kara könnte demnächst in der Oberliga auf Torejagd gehen. Eine Visitenkarte gab der frühere Dauerbrenner des SC Preußen jedenfalls schon mal für RW Ahlen ab. Im Test gegen den TuS Wiescherhöfen traf er dreifach.

Mehmet Kara, Rekordspieler des SC Preußen, spielt womöglich künftig in der Oberliga. Der in Bergkamen wohnhafte Dribbelkünstler stellte sich nun bei RW Ahlen vor und erzielte im Test gegen den Landesligisten TuS Wiescherhöfen gleich mal drei Tore. Der Endstand lautete 5:0. Ob sich Verein und Spieler einig werden, hängt, so ist aus Ahlen zu hören, auch an den Gehaltsvorstellungen. Beim SCP war der einstige Publikumsliebling vor der vergangenen Saison in die U 23 versetzt worden, wo er in der Westfalenliga eingesetzt wurde. Trotz seiner bald 35 Jahre möchte Kara aber noch weiter kicken. Am liebsten natürlich in der Nachbarschaft.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5908885?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686215%2F