Fußball: 3. Liga
Fanport-Leiter Edo Schmidt im Interview: „Wir sind an den Hotspots vertreten“

Münster -

Der Fanport ist die Anlaufstelle für Fans in Münster. Die Arbeit läuft unter der Trägerschaft der Outlaw gGmbH, einem anerkannten freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Projektleiter ist Edo Schmidt. Von Thomas Rellmann
Mittwoch, 21.08.2019, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 21.08.2019, 19:00 Uhr
Fußball: 3. Liga: Fanport-Leiter Edo Schmidt im Interview: „Wir sind an den Hotspots vertreten“
Edo Schmidt, Yvonne Buschkühl, Stefan Woischner (v.l) vom Fanport in Münster. Foto: Fanport
Edo Schmidt ist ehrlich und schiebt eine Warnung voraus. „Ich erzähle gerne und viel“, sagt der Leiter des von der Outlaw Kinder- und Jugendhilfe gGmbH getragenen Fanport beim SC Preußen. Ist nicht schlimm, schließlich ist das Projekt spannend und hat sich seit der Gründung 2011 bemerkenswert entwickelt. Personell wie inhaltlich.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6864273?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686215%2F
Nachrichten-Ticker