Fußball: 3. Liga
Preußen-Mannschaftsärzte Müller-Rensmann und Hartwig warnen eindringlich

Münster -

Tatsächlich soll in weniger als zwei Wochen der Ball in der 3. Liga wieder rollen. Cornelius Müller-Rensmann und Tim Hartwig, die beiden Mannschaftsärzte von Preußen Münster, halten nichts von der Idee. Die beiden Doktoren betonen die gesundheitlichen Risiken und tragen reihenweise Beispiel vor. Auch in Hygienefragen. Von Thomas Rellmann
Dienstag, 12.05.2020, 14:50 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 12.05.2020, 14:50 Uhr
Skeptische Blicke: Dr. Cornelius Müller-Rensmann (l.) und Dr. Tim Hartwig (M.) plädieren für einen Abbruch der Saison.
Skeptische Blicke: Dr. Cornelius Müller-Rensmann (l.) und Dr. Tim Hartwig (M.) plädieren für einen Abbruch der Saison. Foto: Jürgen Peperhowe
Die Haltung von Preußen Münster ist seit Wochen eindeutig. Der Drittliga-Drittletzte fordert den Abbruch der Saison. Stand jetzt vergebens. Der DFB macht Druck, will in zwei Wochen zur Fortsetzung auf den Platz bitten und lässt den Clubs kaum eine andere Wahl als mitzumachen. Wirtschaftlich würde die Fortsetzung mit Geisterspielen Vereine wie die Adler hart treffen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7406074?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686215%2F
Nachrichten-Ticker