Basketball
Nächste klare Euroleague-Niederlage für FC Bayern

Athen (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München haben in der Euroleague einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Das Team von Trainer Svetislav Pesic verlor beim Favoriten Panathinaikos Athen mit 72:87 (33:44).

Freitag, 28.11.2014, 22:09 Uhr aktualisiert: 28.11.2014, 22:15 Uhr

Erfolgreichster Werfer der Münchner war Neuzugang Bo McCalebb, der weiterhin befristet und auf Probe für den deutschen Meister spielt. Er erzielte 15 Punkte und konnte so auf europäischem Parkett erstmals Eigenwerbung betreiben. Robin Benzing kam auf 14 Zähler. Beim amtierenden Champion der griechischen Liga punkteten AJ Slaughter (17) und Loukas Mavrokefalidis (16) am häufigsten.

Der Euroleague-Gewinner von 2011 übernahm nach fünf Minuten die Führung und baute diese vor der Halbzeit weiter aus. Eine späte Aufholjagd der Bayern, die im vierten Viertel noch einmal auf neun Zähler herankamen, wurde von den Griechen jäh gestoppt.

Für die Münchner war es die sechste Niederlage aus sieben Spielen. Die Chancen, in der Sechsergruppe einen der ersten vier Plätze zu belegen, schwinden damit weiter. Am kommenden Mittwoch kommt es für die Münchner zu einem ersten Endspiel . Verliert der FC Bayern auswärts bei Emporio Armani Mailand , ist das Vorrundenaus bereits am achten Spieltag besiegelt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2909332?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686263%2F
Nachrichten-Ticker