Basketball
Frankfurt mit erstem Auswärtssieg - Artland siegt

Frankfurt/Main (dpa) - Mit dem ersten Auswärtssieg der Saison haben die Skyliners Frankfurt den Höhenflug des Mitteldeutschen BC in der Basketball-Bundesliga vorerst gestoppt. Die Hessen kamen in Leipzig zu einem 73:62-Erfolg und fügten dem Überraschungsteam die dritte Saisonniederlage zu.

Samstag, 29.11.2014, 22:44 Uhr aktualisiert: 29.11.2014, 22:49 Uhr

Die Artland Dragons feierten im Nordduell mit den Eisbären Bremerhaven einen 103:94-Sieg nach Verlängerung und zogen in der Tabelle mit 16:6 Punkten am MBC (14:6) vorbei. Mit einem Drei-Punkte-Wurf in letzter Sekunde zum 88:88 rettete Brandon Thomas das Team aus Quakenbrück in die Overtime. Neben Thomas (23 Punkte) glänzte Antonio Graves (24) als sicherer Schütze.

Langsam auf Touren kommt ratiopharm Ulm. Die Schwaben feierten mit einem 93:77 gegen TBB Trier den vierten Sieg in Serie. Dabei taten sich die Hausherren jedoch 30 Minuten lang sehr schwer und lagen vor dem Schlussviertel mit 62:65 zurück. Doch dann drehten die Ulmer auf und kamen noch zum klaren Sieg. Bester Werfer beim Sieger war Boris Savovic (21). Weiter im Tabellenkeller ist der Vorletzte Tigers Tübingen nach der 72:83-Heimniederlage gegen die BG Göttingen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2910638?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686263%2F
Nachrichten-Ticker