Basketball
ALBA schlägt Kaunas und wahrt Viertelfinal-Chance

Berlin (dpa) - ALBA Berlin hat mit einem Sieg gegen Zalgiris Kaunas in der Basketball-Euroleague seine Chancen auf das Viertelfinale gewahrt. Die Berliner siegten in der Arena am Ostbahnhof vor 8567 Zuschauern gegen die Litauer mit 80:72 (42:37).

Mittwoch, 04.03.2015, 22:44 Uhr aktualisiert: 04.03.2015, 22:48 Uhr

ALBA musste erneut auf den verletzten Center Jamel McLean und Guard Cliff Hammonds verzichten. Zudem wurde in Jonathan Tabu ein weiterer Aufbauspieler nicht wieder rechtzeitig fit. Deren Fehlen kompensierte vor allem Reggie Redding , der sich in Gala-Form präsentierte und insgesamt 27 Punkte erzielte.

Von Beginn an ging ALBA konzentriert zu Werke. Von Müdigkeit war nichts zu sehen. Nur kurz lagen die Berliner im ersten Viertel zurück, dann gingen die Albatrosse gegen Kaunas in Führung und gab sie bis Spielende nicht mehr ab. Deutlich absetzen konnten sich die Berliner aber bis zur Halbzeit zu keinem Zeitpunkt.

Erst das dritte Viertel brachte eine Vorentscheidung. Durch einen 10:4-Lauf verschaffte sich ALBA erstmalig etwas Luft. Zwischenzeitlich betrug der Vorsprung 15 Punkte. Im letzten Viertel kam Kaunas noch einmal bis auf fünf Punkte heran, aber ALBA gab den vierten Sieg in der Zwischenrunde der Euroleague nicht mehr aus der Hand.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3114492?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686263%2F
Nachrichten-Ticker