Basketball
Mirotic entschuldigt sich für Zerreißen einer Fahne

Berlin (dpa) - Spaniens Basketball-Nationalspieler Nikola Mirotic hat sich dafür entschuldigt, dass er bei der Basketball-EM eine serbische Flagge zerrissen hat.

Mittwoch, 09.09.2015, 10:11 Uhr aktualisiert: 09.09.2015, 10:14 Uhr
Der Spanier Nikola Mirotic hat sich versehentlich an einer serbischen Fahne vergriffen.
Der Spanier Nikola Mirotic hat sich versehentlich an einer serbischen Fahne vergriffen. Foto: Lukas Schulze

Beim Gang in die Kabine nach der Niederlage gegen Italien in Berlin war dem NBA-Profi montenegrinischer Abstammung am späten Dienstagabend eine Fahne ins Gesicht gehalten worden. Daraufhin zog Mirotic diese mit Wucht herunter und riss sie dabei auseinander.

«Ich bedauere meine Reaktion zutiefst. Ich habe nicht realisiert, dass es eine Flagge war, geschweige denn eine serbische», twitterte der Flügelspieler der Chicago Bulls. «Ich habe durch die Spannung des Spiels auf den Boden geguckt und gefühlt, dass etwas in meinem Gesicht war. Ich würde niemals irgendwelche Zeichen beleidigen.» Der in Podgorica geborene Mirotic war als Jugendlicher nach Spanien gewechselt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3497332?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686263%2F
Nachrichten-Ticker