Basketball
ALBA gewinnt Auftakt der Jubiläums-Saison gegen Ulm

Berlin (dpa) - ALBA Berlin hat das Auftaktspiel zur 50. Saison der Basketball-Bundesliga souverän gewonnen. In der vorgezogenen Partie des sechsten Spieltages setzte sich das Team von Trainer Sasa Obradovic vor 7218 Zuschauern in der Arena am Ostbahnhof mit 74:54 (46:24) gegen ratiopharm Ulm durch.

Donnerstag, 01.10.2015, 22:19 Uhr aktualisiert: 01.10.2015, 22:22 Uhr
Ismet Akpinar (l) von ALBA Berlin setzt zu einem Korbwurf gegen die Abwehr der Ulmer Per Günther (vorn) und Augustine Rubit an.
Ismet Akpinar (l) von ALBA Berlin setzt zu einem Korbwurf gegen die Abwehr der Ulmer Per Günther (vorn) und Augustine Rubit an. Foto: Rainer Jensen

Im Duell der beiden runderneuerten Halbfinalisten der Vorsaison nahmen die Berliner von Anwurf an das Heft in die Hand und lagen bereits nach dem ersten Viertel mit 19 Punkten in Führung. Vor allem der US-amerikanische Neuzugang und erfolgreichste ALBA-Werfer Will Cherry (17 Punkte) wusste bei den Gastgebern zu überzeugen.

Die von Thorsten Leibenath trainierten Gäste aus Schwaben offenbarten im Abschluss eklatante Schwächen und kamen vor allem durch Freiwürfe zu Punkten. Bester Ulmer Werfer war Augustine Rubit mit 14 Punkten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3544039?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686263%2F
Nachrichten-Ticker