Basketball
Ex-Nationalspieler Lischka beendet Karriere vorzeitig

Heidelberg (dpa) - Der ehemalige Basketball-Nationalspieler Johannes Lischka hat seine Karriere vorzeitig beendet.

Mittwoch, 11.11.2015, 17:14 Uhr aktualisiert: 11.11.2015, 17:18 Uhr
Johannes Lischka beendet seine Karriere als aktiver Basketballspieler.
Johannes Lischka beendet seine Karriere als aktiver Basketballspieler. Foto: Daniel Karmann

«Ich habe in den letzten Wochen gemerkt, dass ich der mentalen Belastung eines professionellen Basketball-Spielers nicht mehr gewachsen bin», sagte der 28-Jährige laut einer Mitteilung seines Clubs MLP Academics Heidelberg.

Spaß und Leidenschaft am Basketball seien komplett verloren gegangen. Lischka, bei dem im November 2013 während seiner Zeit bei den Walter Tigers Tübingen ein Gehirntumor diagnostiziert worden war, war im Sommer von den Gießen 46ers zum Zweitligisten Heidelberg gewechselt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3622188?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686263%2F
Nachrichten-Ticker