Basketball
Ludwigsburger Shakur reist zur Behandlung in die USA

Ludwigsburg (dpa) - Mustafa Shakur wird für den Bundesligisten MHP Riesen Ludwigsburg in dieser Saison wohl kein Spiel mehr bestreiten. Der US-Amerikaner sei in seine Heimat zurückgekehrt und wolle sich nach seinem Mittelhandbruch dort von einem Spezialisten behandeln lassen, teilte der Club mit.

Mittwoch, 20.04.2016, 16:11 Uhr aktualisiert: 20.04.2016, 16:18 Uhr
Der Ludwigsburger Mustafa Shakur wird in dieser Saison vermutlich nicht mehr spielen können.
Der Ludwigsburger Mustafa Shakur wird in dieser Saison vermutlich nicht mehr spielen können. Foto: Soeren Stache

Der 31-Jährige hatte sich die Verletzung bereits im Januar zugezogen und ist seitdem nicht mehr einsatzfähig. Wann er wieder nach Ludwigsburg zurückkehrt, ist offen. «Der weitere Verlauf wird sich in den kommenden Wochen zeigen», heißt es in der Mitteilung. Der Tabellenfünfte ist bereits für die Playoffs qualifiziert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3945441?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686263%2F
Nachrichten-Ticker