Bayern weiter ungeschlagen
ALBA gewinnt Verfolgerduell in Oldenburg

Oldenburg (dpa) – ALBA Berlin hat das Verfolgerduell mit den EWE Baskets Oldenburg in der Basketball-Bundesliga souverän gewonnen.

Sonntag, 13.01.2019, 19:55 Uhr aktualisiert: 13.01.2019, 19:58 Uhr
Der Berliner Dennis Clifford dunkt den Ball in den Oldenburger Korb.
Der Berliner Dennis Clifford dunkt den Ball in den Oldenburger Korb. Foto: Carmen Jaspersen

Der Hauptstadtclub setzte sich mit 93:84 (49:43) bei den Niedersachsen durch und zeigte eine stark verbesserte Leistung. Zuletzt hatte ALBA zwei von vier Ligaspielen verloren. Gleich acht Spieler der Berliner erzielten acht oder mehr Punkte, bester Werfer von Oldenburg war Will Cummings mit 24 Zählern. Beide Clubs haben nun drei Saison-Niederlagen auf dem Konto, Oldenburg bleibt mit einem Sieg mehr weiter auf dem zweiten Platz.

Der souveräne Tabellenführer FC Bayern München bleibt ungeschlagen und feierte mit dem 80:71 (39:31) gegen die Fraport Skyliners aus Frankfurt den 15. Erfolg im 15. Ligaspiel. Nationalspieler Danilo Barthel trumpfte dabei im Duell mit seinem Ex-Club stark auf, erzielte 18 Punkte und holte sechs Rebounds.

Im Duell zweier Playoff-Kandidaten bezwangen die MHP Riesen Ludwigsburg mit 100:82 (46:42) medi Bayreuth.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6317297?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686263%2F
Nachrichten-Ticker