Basketball-Meister
Trainer Aito verlängert Vertrag bei Alba Berlin

Berlin (dpa) - Der Spanier Aito Garcia Reneses bleibt Trainer des deutschen Basketball-Meisters Alba Berlin. Wie der Hauptstadtclub mitteilte, betreut der 73-Jährige den Double-Gewinner auch in der kommenden Spielzeit.

Freitag, 14.08.2020, 11:32 Uhr aktualisiert: 14.08.2020, 11:34 Uhr
Alba hat den Vertrag mit Trainer Aito Garcia Reneses verlängert.
Alba hat den Vertrag mit Trainer Aito Garcia Reneses verlängert. Foto: Adam Pretty

Aito war der Wunschkandidat der Berliner, allerdings hatte sich der frühere spanische Nationaltrainer lange offengehalten, ob er seine Laufbahn fortsetzt oder sich aufgrund seines hohen Alters zurückzieht. Für Aito wird es bereits die vierte Spielzeit mit Alba. Der bisherige Assistenztrainer Israel Gonzalez (45) steigt neben dem Routinier im Trainerstab künftig zum Associate Headcoach auf und erhält einen neuen Zweijahresvertrag.

«Ich fühle mich bei Alba sehr wohl und identifiziere mich mit dem Programm und den beteiligten Personen», sagte Aito: «Ich freue mich darauf, wieder täglich mit den Spielern daran zu arbeiten, besser zu werden und das Maximum aus ihnen herauszuholen.»

Aito hatte die Berliner nach schwierigen Jahren zurück an die Spitze geführt. Dabei gab er dem Nachwuchs eine Chance und entwickelte viele Talente zu Leistungsträgern. Der in Madrid geborene Aito wurde unter anderem viermal als Trainer des Jahres in Spanien und einmal als Trainer des Jahres in Deutschland ausgezeichnet. Zu seinen größten Erfolgen gehört der Gewinn von Olympia-Silber mit Spanien 2008 in Peking. In seiner Zeit bei Alba erreichte er zudem sechs von sieben möglichen Finals.

Bis zum Sonntag werden alle Profis zurückerwartet, ehe in der kommenden Woche unter weiterhin verstärkten Schutz- und Hygienemaßnahmen das Mannschaftstraining beginnt. Vorher sind zunächst negative Corona-Tests notwendig.

© dpa-infocom, dpa:200814-99-165874/3

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7534595?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686263%2F
Nachrichten-Ticker