Golf
Kieffer fällt in Newport in letzter Runde weit zurück

Newport/Wales (dpa) - Nach einer ganz schwachen Schlussrunde ist der deutsche Golfer Maximilian Kieffer bei den zur Europa-Tour zählenden Wales Open weit zurückgefallen.

Sonntag, 21.09.2014, 18:32 Uhr aktualisiert: 21.09.2014, 18:36 Uhr

Der Düsseldorfer benötigte auf der Par-71-Anlage in Newport 80 Schläge und rutschte mit insgesamt 295 Schlägen an das Ende des Gesamtklassements ab. 74 Spieler kämpften nach geschafftem Cut um das Preisgeld in Höhe von 2,1 Millionen Euro. Der Niederländer Joost Luiten gewann mit 270 Schlägen das Turnier und den Siegerscheck von 300 000 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2756984?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686240%2F
Nachrichten-Ticker