Golf
Kieffer verbessert sich in China auf den 20. Rang

Shenzhen (dpa) - Maximilian Kieffer hat am zweiten Tag des Golf-Turniers in Shenzhen den Sprung in die Top 20 geschafft. Der 24-jährige Düsseldorfer spielte in China eine 70er Runde und verbesserte sich mit 142 Schlägen auf den geteilten 20. Rang.

Freitag, 17.04.2015, 13:24 Uhr aktualisiert: 17.04.2015, 13:28 Uhr

Dagegen sind die anderen beiden deutschen Starter Moritz Lampert (St. Leon-Rot/148) und Marcel Schneider ( Pleidelsheim /152) am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden.

Die Führung bei dem mit 2,5 Millionen Dollar dotierten Turnier der European Tour übernahm Peter Uihlein aus den USA mit 135 Schlägen. Der zweimalige Masters-Sieger Bubba Watson aus den USA liegt zur Halbzeit im Genzon Golf Club mit 144 Schlägen auf dem 42. Rang.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3198522?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686240%2F
Nachrichten-Ticker