Turnier in Cromwell
Golfer Reavie feiert zweiten PGA-Tour-Erfolg

Cromwell (dpa) - Golfprofi Chez Reavie hat nach einer elfjährigen Durststrecke seinen zweiten Sieg auf der amerikanischen PGA-Tour gefeiert.

Montag, 24.06.2019, 07:19 Uhr aktualisiert: 24.06.2019, 07:22 Uhr
Chez Reavie feiert seinen Sieg in Cromwell.
Chez Reavie feiert seinen Sieg in Cromwell. Foto: Jessica Hill

Der 37-jährige US-Amerikaner spielte eine 69er-Runde und sicherte sich damit den Titel bei der Travelers Championship. Insgesamt hatte Reavie nach vier gespielten Runden auf dem Par-70-Kurs in Cromwell im US-Bundesstaat Connecticut 263 Schläge auf seinem Konto. Für Reavie war es der zweite PGA-Tour-Erfolg seiner Karriere. Den ersten Sieg feierte er 2008.

Den geteilten zweiten Platz belegten die beiden US-Golfer Zach Sucher und Keegan Bradley (beide 267 Schläge). Bester Deutscher bei dem mit 7,2 Millionen Dollar dotierten Turnier war Stephan Jäger (275 Schläge), der auf dem geteilten 30. Platz landete. Alex Cejka entschloss sich trotz geschafftem Cut, dass Turnier nicht zu beenden. Nach drei Runden hatte er 213 Schläge zu Buche stehen. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6718647?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686240%2F
Nachrichten-Ticker