Langer führt Rangliste an
PGA-Senioren-Tour wegen Corona-Krise bis 2021 ausgedehnt

Ponte Vedra Beach (dpa) - Golf-Routinier Bernhard Langer muss mindestens noch ein Jahr auf seinen sechsten Gesamtsieg auf der PGA-Senioren-Tour warten.

Donnerstag, 14.05.2020, 19:20 Uhr aktualisiert: 14.05.2020, 19:24 Uhr
Bernhard Langer führt die Geldrangliste bei den Senioren derzeit an.
Bernhard Langer führt die Geldrangliste bei den Senioren derzeit an. Foto: Jens Büttner

Die PGA Champions Tour gab bekannt, dass die Turniere des laufenden Jahres wegen der Corona-Krise in die Wertung einer kombinierten Saison 2020/21 eingehen werden. Ein Gesamtsieger wird dementsprechend erst im November 2021 gekürt.

Die Senioren-Tour ist wegen der Pandemie derzeit unterbrochen; bisher wurden nur fünf Turniere gespielt. Die Saison soll jedoch mit der Ally Challenge in Michigan am 31. Juli fortgesetzt werden.

Langer holte bisher 41 Siege bei den über 50-Jährigen und führt in dieser Saison die Geldrangliste an. Der 62-Jährige aus Anhausen ist seit über einem Jahrzehnt der dominierende Golfer auf der Senioren-Tour und hat bereits über 29 Millionen Dollar an Preisgeldern eingespielt. Er ist der einzige Spieler auf der PGA Champions Tour, der bei allen fünf Major-Turnieren den Titel holte und damit den sogenannten Senior Slam perfekt machte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7409962?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686240%2F
Nachrichten-Ticker