PGA Tour
Golfprofi Harris English positiv auf Coronavirus getestet

Cromwell (dpa) - Der amerikanische Golfprofi Harris English ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und kann nicht bei der Rocket Mortgage Classic in Detroit vom 2. Juli an teilnehmen, teilte die PGA-Tour mit.

Montag, 29.06.2020, 22:05 Uhr aktualisiert: 29.06.2020, 22:08 Uhr
Wurde positiv auf das Coronavirus getestet: Der US-Golfprofi Harris English.
Wurde positiv auf das Coronavirus getestet: Der US-Golfprofi Harris English. Foto: Erik S. Lesser

English war laut Mitteilung in der Vorwoche nicht bei der Travelers Championship am Start, er wurde im Vorfeld des nun anstehenden vierten Turniers nach der Corona-Pause positiv getestet. «Obwohl es enttäuschend ist, diese Nachricht zu erhalten, weil ich mich gesund fühle, freue ich mich, dass die neuen Sicherheitsregeln funktionieren», wurde der 30-Jährige in der Mitteilung zitiert. Nach PGA-Angaben ist English der fünfte an Covid-19 erkrankte Golfprofi seit dem Neustart am 11. Juni.

Bei der Rocket Mortgage Classic sollen nur Spieler und Caddies mit einem negativen Corona-Test auf das Turniergelände gelassen werden. Zuschauer sind bei den Golfturnieren bisher nicht zugelassen.

© dpa-infocom, dpa:200629-99-610895/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7473814?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686240%2F
Nachrichten-Ticker