European Tour
Golfprofi Kaymer scheidet in Schottland vorzeitig aus

North Berwick (dpa) - Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer ist bei der Scottish Open in North Berwick nach zwei Tagen vorzeitig ausgeschieden. Der 35-Jährige aus Mettmann kam nach zwei Runden auf dem Par-71-Kurs nur auf 142 Schläge und verpasste als geteilter 67. ganz knapp den Cut.

Freitag, 02.10.2020, 20:01 Uhr aktualisiert: 02.10.2020, 20:04 Uhr
Martin Kaymer verpasste ganz knapp den Cut.
Martin Kaymer verpasste ganz knapp den Cut. Foto: Jane Barlow

Auch Sebastian Heisele (143 Schläge) aus Dillingen und der Düsseldorfer Maximilian Kieffer (147) sind am Wochenende bei dem mit sieben Millionen US-Dollar dotierten Event der European Tour nicht mehr dabei. Führender im Renaissance Club an der schottischen Küste ist der Australier Lucas Herbert mit 131 Schlägen.

© dpa-infocom, dpa:201002-99-804622/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7614225?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686240%2F
Nachrichten-Ticker