Premiere
Saudi-Arabien: Harm eröffnet Profi-Golfturnier für Frauen

Riad (dpa) - Die deutsche Spielerin Leonie Harm hat mit ihrem Abschlag das erste Profi-Golfturnier für Frauen in Saudi-Arabien eröffnet.

Donnerstag, 12.11.2020, 14:38 Uhr aktualisiert: 12.11.2020, 14:40 Uhr
Golferin Leonie Harm in Aktion.
Golferin Leonie Harm in Aktion. Foto: David Goldman

Bis Sonntag kämpfen in der King Abdullah Economic City am Roten Meer mehr als 100 Spielerinnen um den Titel bei den Saudi Ladies International, wie der Veranstalter mitteilte. Wegen der Corona-Pandemie sind jedoch keine Zuschauer zugelassen.

In dem islamisch-konservativen Königreich sind die Frauenrechte stark eingeschränkt. In den vergangenen Jahren hat das Herrscherhaus die lange strikten Regelungen jedoch gelockert. So dürfen Frauen mittlerweile Auto fahren.

Gleichzeitig will sich Saudi-Arabien als Standort für internationale Sportwettbewerbe etablieren. So richtete das Land im vergangenen Dezember trotz Kritik von Menschenrechtlern den WM-Kampf im Schwergewichtsboxen aus. Im nächsten Jahr will die Formel 1 erstmals in Saudi-Arabien fahren.

© dpa-infocom, dpa:201112-99-310249/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7675020?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686240%2F
Nachrichten-Ticker