Handball
Füchse Berlin wollen Wildcard für die Champions League

Kassel (dpa) - Nach dem verpassten Sprung auf Platz zwei in der Handball-Bundesliga hoffen die Füchse Berlin noch über einen Umweg auf die Teilnahme an der Champions League.

Montag, 28.05.2018, 10:57 Uhr
Will mit den Berliner Füchsen über den Umweg in die Königsklasse: Manager Bob Hanning.
Will mit den Berliner Füchsen über den Umweg in die Königsklasse: Manager Bob Hanning. Foto: Monika Skolimowska

«Wir werden eine Wildcard beantragen», sagte Manager Bob Hanning. Im vergangenen Dezember hatte das Exekutivkomitee der Europäischen Handball-Föderation (EHF) allerdings beschlossen, in der Spielzeit 2018/19 keine Wildcard für die Königsklasse an die Bundesliga zu vergeben.

Die Berliner hatten am Sonntag 24:31 in Melsungen verloren und die kleine Chance auf Platz zwei in der Bundesliga und damit die direkte Qualifikation für die Champions League einen Spieltag vor dem Ende der Saison verpasst.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5772883?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686234%2F
Nachrichten-Ticker