Handball-Bundesliga
Schulter-Operation: DHfK Leipzig monatelang ohne Janke

Leipzig (dpa) - Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig muss bis zum Jahresende auf Nationalspieler Maximilian Janke verzichten. Wie der Verein mitteilte, muss sich der 27-Jährige am kommenden Montag an der Wurfschulter operieren lassen.

Donnerstag, 11.06.2020, 17:27 Uhr aktualisiert: 11.06.2020, 17:30 Uhr
Leipzig muss monatelang ohne Maximilian Janke (r) auskommen.
Leipzig muss monatelang ohne Maximilian Janke (r) auskommen. Foto: Hendrik Schmidt

Der Rückraumspieler laboriert schon seit längerer Zeit an Schulterbeschwerden. Eine zunächst begonnene konservative Therapie brachte jedoch nicht die erhoffte Besserung. Die aktuelle MRT-Diagnostik zeigte eine Verletzung der Gelenklippe. Die Ausfall-Zeit beträgt mindestens sechs Monate.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7446006?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686234%2F
Nachrichten-Ticker