Fr., 28.07.2017

Turnier in Hickstead Deutsches Springreiter-Team auf Platz drei beim Nations Cup

Kendra Claricia Brinkop debütierte für die deutsche Springreiter-Mannschaft.

Hickstead (dpa) - Die deutsche Springreiter-Mannschaft mit der Debütantin Kendra Claricia Brinkop hat beim Nationenpreis-Turnier im englischen Hickstead den dritten Platz belegt. Nach der ersten von zwei Runden hatte das Team noch geführt, fiel dann aber zurück. Von dpa

Fr., 28.07.2017

Global Champions Tour Warum Springsteen und Co. in Berlin reiten

Die US-amerikanische Springreiterin Jessica Springsteen trainiert ihr Pferd Cynar v. für die Global Champions Tour.

Der Ligen-Wettbewerb der Global Champions Tour ist umstritten. Er ermöglicht es auch schwächeren Reitern, sich das Startrecht bei großen Turnieren zu kaufen. Von dpa


Do., 27.07.2017

Das Millionen-Experiment Reitsport-Rückkehr in die Hauptstadt

Aufbauarbeiten des Parcours für die Global Champions Tour im Sommergarten in Berlin.

Von null auf drei: Das neue Reitturnier in Berlin ist nach dem CHIO in Aachen und dem Derby in Hamburg auf Anhieb die am dritthöchsten dotierte Veranstaltung des Landes. Die Frage ist: Geht es diesmal gut? Von dpa


Mo., 24.07.2017

Nach Großem Preis in Aachen Reiter-Trio droht Pferde-Verkauf: Millionen-Geschäft

Der deutsche Springreiter Andreas Kreuzer springt auf dem Pferd Calvilot über ein Hindernis.

Drei junge Reiter sorgen in Aachen für Aufsehen, aber Andreas Kreuzer, Maurice Tebbel und Laura Klaphake verfolgen sehr unterschiedliche Wege auf dem Weg in die Spitze. Von dpa


So., 23.07.2017

Höhepunkt des CHIO Springreiter enttäuschen beim Großen Preis von Aachen

Springreiter Andreas Kreuzer landete beim Großen Preis von Aachen auf Rang fünf.

Der Abschluss ist für die Gastgeber eine Enttäuschung. Im Großen Preis von Aachen reiten die heimische Top-Springreiter hinterher. Von dpa


So., 23.07.2017

Dressursieg in der Kür Werth feiert bei CHIO in Aachen den 22. Saisonsieg

Isabell Werth konnte mit dem Erfolg in der Kür ihren 22. Saisonsieg feiern.

Zum Abschluss des CHIO in Aachen zeigt Isabell Werth erneut ihre Klasse. Die Dressurreiterin gewinnt mit Weihegold souverän - nach einer Enttäuschung. Von dpa


Sa., 22.07.2017

Drei Siege Deutsche Reiter dominieren den vorletzten CHIO-Tag

Das Dressur-Team um Isabell Werth gewann beim CHIO souverän den Nationenpreis.

Platz eins in der Dressur und Platz eins in der Vielseitigkeit: Die deutschen Reiter machten die Fans am vorletzten Tag des CHIO in Aachen glücklich. Von dpa


So., 23.07.2017

Geländeritt Deutsches Team gewinnt CHIO-Vielseitigkeit

Vielseitigkeitsreiter Michael Jung überquert auf Sam ein Hindernis.

Aachen (dpa) - Das deutsche Team hat beim CHIO in Aachen mit großem Vorsprung die Vielseitigkeit gewonnen. Das Quartett um Olympiasieger Michael Jung mit seinem Pferd Sam setzte sich im abschließenden Geländeritt souverän durch. Von dpa


Fr., 21.07.2017

Preis von Nordrhein-Westfalen Ahlmann freut sich nach CHIO-Enttäuschung über Platz zwei

Christian Ahlmann auf Taloubet blieb fehlerfrei, war aber langsamer als Kent Farrington aus den USA.

Nach dem deutschen Erfolg im Nationenpreis ging der Sieg im wichtigsten Springen des vierten CHIO-Tages an einen US-Amerikaner. Für einige namhafte Reiter gab es enttäuschende Ergebnisse. Von dpa


Fr., 21.07.2017

Nominierung für EM Nach dem CHIO-Sieg steht ein Vater-Sohn-Duell bevor

Springreiter Maurice Tebbel könnte für die EM in Göteborg nominiert werden. 

Bei seinem Debüt in der deutschen CHIO-Mannschaft glänzt Maurice Tebbel und steht nun vor der Nominierung für die EM in Göteborg. Dort wartet ein ungewöhnlicher Gegner. Von dpa


Fr., 21.07.2017

Renngericht entscheidet Revision zurückgewiesen: Isfahan bleibt Derbysieger 2016

Dario Vargiu und Isfahan (M) bleiben Derbysieger 2016.

Köln/Hamburg (dpa) - Der Hengst Isfahan bleibt Derbysieger der Galopper 2016. Das hat das Obere Renngericht in Köln als finale Instanz der Verbandsgerichtsbarkeit des Galopprennsports entschieden. Von dpa


Fr., 21.07.2017

«Atemberaubendes Gefühl» CHIO: Debütant Tebbel führt Springreiter zum Nationenpreis

Debütant Maurice Tebbel legte beim Nationenpreis des CHIO zwei fehlerfreie Runden hin. 

Das Team der deutschen Springreiter zeigt in Aachen mit einem CHIO-Neuling eine starke Vorstellung. Mit drei Reitern ohne Fehler holen sich die Deutschen den Nationenpreis. Von dpa


Do., 20.07.2017

Konkurrenz ohne Chance Unangefochten siegt Werth bei der Dressur in Aachen

Konkurrenz ohne Chance : Unangefochten siegt Werth bei der Dressur in Aachen

Isabell Werth ist nicht zu schlagen. Die Dressurreiterin dominiert in Aachen den Grand Prix und lässt der Konkurrenz keine Chance. Spannender wird der Kampf um den vierten Platz im deutschen EM-Team. Von dpa


Mi., 19.07.2017

Sturm über Aachen Beerbaum verpasst beim CHIO knapp den Sieg

Springreiter Ludger Beerbaum auf dem Pferd Chiara springt in Aachen über ein Hindernis.

Zu Beginn des zweiten Turniertages beim CHIO in Aachen gibt es den ersten Sieg für die Gastgeber. Beim Preis von Europa geht bei schwierigen Bedingungen Platz eins mit knappem Vorsprung an einen Reiter aus Kanada. Von dpa


Mi., 19.07.2017

Zufall oder nicht? Drei spektakuläre Stürze in vier CHIO-Jahren

Springreiter Christian Kukuk war 2016 beim CHIO gestürzt. 

Stürze mit Verletzungen gibt es im Pferdesport meist bei der Vielseitigkeit. Beim Springen sind sie seltener. Doch beim CHIO in Aachen gab es zuletzt eine auffällige Häufung. Von dpa


Di., 18.07.2017

Zum Auftakt siegt Brasilianer CHIO-Quartett in Aachen reitet mit Debütant Tebbel

Maurice Tebbel auf Camilla springt über ein Hindernis.

Aachen (dpa) - Maurice Tebbel wird als Debütant beim CHIO in Aachen im deutschen Springreiter-Team reiten. Der 23-Jährige aus Emsbüren ist der Junior im Quarett, das Bundestrainer Otto Becker benannte. Von dpa


Di., 18.07.2017

Nach 12 Jahren beim CHIO Das verblüffende Comeback von Markus Beerbaum

Springreiter Markus Beerbaum will beim CHIO in Aachen ein Comeback geben.

Viele Jahre war er als Trainer und Ehemann der weltweit erfolgreichsten Reiterin mit dem Turnier-Zirkus unterwegs. Jetzt erlebt der jüngere der Beerbaum-Brüder in Aachen eine bemerkenswerte Rückkehr. Von dpa


Di., 18.07.2017

Turnier bis 23. Juli Das muss man beim CHIO in Aachen wissen

Ein Springreiter nimmt beim CHIO in Aachen ein Hindernis. Friso Gentsch

Aachen (dpa) - Rekord-Prämien und ein Extra-Bonus locken die besten Reiter der Welt zum CHIO in Aachen. Für einige Deutsche bietet das berühmte Reitturnier zugleich die Chance zur Qualifikation für die EM. Von dpa


Mo., 17.07.2017

In Aachen CHIO mit Rekord-Preisgeld und Jagd auf EM-Tickets

Otto Becker, Cheftrainer der deutschen Springreiter.

Wer bei den Europameisterschaften starten will, muss in Aachen erfolgreich reiten. Das größte Turnier der Welt ist für einige Reiter die große Chance. Von dpa


So., 16.07.2017

Vier-Sterne-Turnier Stühlmeyer mit Platz zwei bester deutscher Springreiter

Patrick Stühlmeyer wurde Zweiter beim Großen Preis von Groß Viegeln.

Platz 24 in Chantilly und Platz 21 in Falsterbo sind die besten Ergebnisse deutscher Reiter bei den Fünf-Sterne-Turnieren des Wochenendes. Besser lief es in der Heimat. Von dpa


So., 16.07.2017

GP von Chantilly Global Champions Tour: Deutsche Springreiter ohne Punkte

Christian Ahlmann liegt in der Gesamtwertung der Global Champions Tour auf Pang vier.

Chantilly (dpa) - Bei der zehnten Etappe der Global Champions Tour sind die deutschen Springreiter ohne Punkte geblieben. Christian Ahlmann aus Marl kam beim Großen Preis von Chantilly nach Disqualifikation mit Caribis nur auf Platz 24. Von dpa


Fr., 14.07.2017

Nnach 13 Jahren Pause Beerbaum-Ehepaar im Team auf Platz zwei

Nnach 13 Jahren Pause : Beerbaum-Ehepaar im Team auf Platz zwei

Falsterbo (dpa) - Markus Beerbaum und Meredith Michaels-Beerbaum sind erstmals nach 13 Jahren wieder zusammen in der Nationalmannschaft geritten und haben dabei den zweiten Platz belegt.  Von dpa


Di., 11.07.2017

Ohne Weltmeister Dubbeldam Becker beim CHIO mit zweitjüngster Equipe

Otto Becker schickt die nach Belgien zweitjüngste Equipe beim CHIO an den Start.

Aachen (dpa) - Der niederländische Welt- und Europameister Jeroen Dubbeldam muss auf die Teilnahme am CHIO in Aachen vom 14. bis 23. Juli verzichten. Von dpa


Mi., 05.07.2017

Flieger-Trophy Millowitsch sprintet der Konkurrenz in Hamburg davon

Andreas Helfenbein (M) gewinnt mit Millowitsch den Großen Preis auf der Horner Rennbahn.

Hamburg (dpa) - Der Publikumsliebling Millowitsch ist der neue beste Sprinter im deutschen Rennsport. Der vier Jahre alte Hengst gewann am letzten Tag der Derby-Woche auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn die als Großen Preis von Lotto Hamburg gelaufene Flieger-Trophy. Von dpa


Mi., 05.07.2017

Rennbahnen droht das Aus Galopprennsport kriselt: Zuschauerflucht und Wetteinbruch

Nur 12 500 Zuschauer kamen zum Rennen um das Blaue Band, in den 1980er und 1990er Jahren waren 50 000 Zuschauer die Regel.

Die Wetteinnahmen sinken, die Zuschauer bleiben weg – der deutsche Galopprennsport befindet sich in einer Krise. Einige Rennbahnen in Deutschland stehen vor dem Aus. Von dpa


226 - 250 von 428 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter