Di., 16.09.2014

Pferdesport Champion-Jockey Starke peilt Comeback an

Jockey Andrasch Starke will zurück in den Sattel. Foto: Malte Christians

Köln (dpa) - Der momentan verletzte Champion-Jockey Andrasch Starke strebt ein baldiges Comeback an. Von dpa

Mo., 15.09.2014

Pferdesport Deutsche Springreiter weiter erfolglos in Calgary

Calgary (dpa) - Die deutschen Springreiter sind in Kanada erfolglos geblieben. Wie schon im Nationenpreis gab es auch beim Großen Preis in Calgary nichts zu holen. Christian Ahlmann schaffte es nach einem Abwurf mit Codex One nicht einmal in den zweiten Durchgang. Von dpa


So., 14.09.2014

Pferdesport Van der Schanz gewinnt Großen Preis in Paderborn

Wout-Jan van Schans hat den Großen Preis von Paderborn gewonnen. Foto: Tobias Hase

Paderborn (dpa) - Der Niederländer Wout-Jan van Schans hat beim Springreitturnier in Paderborn den Großen Preis gewonnen. Mit einem fehlerfreien Ritt auf Capetown in 46,93 Sekunden verwies er den Ägypter Abdel Said auf Dakota auf den zweiten Rang. Von dpa


So., 14.09.2014

Pferdesport Deutsche Equipe enttäuscht mit Platz sieben in Calgary

Calgary (dpa) - Die deutsche Springreiter-Equipe hat beim Nationenpreis im kanadischen Calgary den vorletzten Platz belegt. Schon nach dem ersten Umlauf hatte das deutsche Team 17 Strafpunkte und ging somit beim zweiten Durchgang gar nicht mehr an den Start. Von dpa


So., 14.09.2014

Pferdesport Beerbaum siegt bei Fünf-Sterne-Springen in Lausanne

Ludger Beerbaum siegte mit Chaman in Lausanne. Foto: Daniel Reinhardt

Lausanne (dpa) - Ludger Beerbaum hat den Großen Preis beim internationalen Fünf-Sterne-Springturnier in Lausanne gewonnen und damit die Gesamtführung der Global Champions Tour übernommen. Von dpa


Sa., 13.09.2014

Pferdesport Dubbeldam gewinnt Springturnier in Paderborn

Jeroen Dubbeldam hat das Springreiten von Paderborn gewonnen. Foto: Guillaume Horcajuelo

Paderborn (dpa) - Jeroen Dubbeldam hat das internationale Championat von Paderborn gewonnen. Der Niederländer verwies im Stechen mit einem fehlerfreien Ritt in 38,42 Sekunden Markus Ahlmann (Borken) auf Rang zwei. Von dpa


Sa., 13.09.2014

Pferdesport Derbysieger Sea The Moon verletzt

Derbysieger «Sea the Moon» wird 2014 keine Rennen mehr bestreiten. Foto: Axel Heimken

Düsseldorf (dpa) - Der in dieser Saison überragende Derbysieger Sea The Moon ist verletzt und wird in diesem Jahr kein Galopp-Rennen mehr bestreiten, teilte ein Sprecher des Gestüts Görlsdorf als Besitzer des Pferdes mit und bestätigte einen Bericht der Internet-Seite «GaloppOnline.de». Von dpa


Do., 11.09.2014

Pferdesport Erst Schneesturm, dann warm bei Klassiker in Calgary

Calgary (dpa) - Ein plötzlicher Wintereinbruch hat das Programm des Springreit-Klassikers in Spruce Meadows bei Calgary mächtig durcheinandergebracht. Von dpa


So., 07.09.2014

Pferdesport Galopper Ivanhowe entthront Sea The Moon in Iffezheim

Jockey Filip Minarik gewann mit Ivanhowe den Großen Preis von Baden. Foto: Uli Deck

Was für ein Comeback! Nach drei Monaten Pause kehrt Hengst Ivanhowe mit einem Paukenschlag zurück. Selbst Derbysieger Sea The Moon hat in Iffezheim das Nachsehen. Von dpa


So., 07.09.2014

Pferdesport Niederländer Dubbeldam reitet fehlerfrei zu WM-Gold

Der Niederländer Jeroen Dubbeldam sicherte sich den WM-Titel. Foto: Ian Langsdon

Caen (dpa) - Der niederländische Springreiter Jeroen Dubbeldam hat bei den Weltmeisterschaften in Caen Gold gewonnen. Der 41-Jährige setzte sich im Finale mit Pferdewechsel in vier Ritten ohne Strafpunkte durch. Für den Olympiasieger von 2000 ist es der zweite große Einzel-Titel. Von dpa


So., 07.09.2014

Pferdesport Trotz Springreiter-Frust: «sehr positive Gesamtbilanz»

Durch einen Abwurf vergab Daniel Deußer eine Einzel-Medaille. Foto: Rolf Vennenbernd

Zum Abschluss der WM sind die deutschen Reiter nur Zuschauer. Die Gesamtbilanz der Weltreiterspiele fällt dennoch eher positiv aus. Nicht nur weil in allen Disziplinen die Olympia-Qualifikation gelingt. Von dpa


Sa., 06.09.2014

Pferdesport Lacy gewinnt Stutenpreis in Iffezheim

Iffezheim (dpa) -- Die drei Jahre alte Stute Lacy hat auf der Galopprennbahn in Iffezheim den T. von Zastrow-Stutenpreis gewonnen und Besitzer Andreas Jacobs einen Heimsieg beschert. Jacobs ist der Präsident von Baden Racing, des Veranstalters der aktuell in Iffezheim laufenden Großen Woche. Von dpa


Sa., 06.09.2014

Pferdesport Deußer patzt: WM-Finale ohne deutschen Springreiter

Daniel Deußer verpasste auf Cornet D'Amour das Finale. Foto: Rolf Vennenbernd

Nach einem Patzer von Daniel Deußer wird das WM-Finale der Springreiter am Sonntag in Caen ohne deutschen Teilnehmer ausgetragen. Von dpa


Sa., 06.09.2014

Pferdesport Gestürzte WM-Reiter auf dem Weg der Besserung

Der Chilene Tomás Couve hat seinen Sturz glimpflich überstanden. Foto: Guillaume Horcajuelo

Caen (dpa) - Der Springreiter Tomás Couve hat seinen Sturz bei der WM in Caen glimpflich überstanden. Der Chilene habe das Krankenhaus inzwischen verlassen, teilte der Weltverband FEI mit. Von dpa


Fr., 05.09.2014

Pferdesport Citron Spirit gewinnt Zukunftsrennen in Iffezheim

Iffezheim (dpa) – Der französische Hengst Citron Spirit hat bei der Großen Woche auf der Galopprennbahn in Iffezheim seine Gegner im Baden-Badener Zukunftsrennen deklassiert. Von dpa


Fr., 05.09.2014

Pferdesport Zwei positive Dopingproben bei Reit-WM

Caen (dpa) - Bei der Pferdesport-WM in der Normandie hat es in der ersten Woche zwei positive Dopingproben gegeben. Das teilte der Weltverband FEI mit. Bei beiden Fällen handelt es sich nach FEI-Angaben um Pferde, die am Distanzrennen teilgenommen haben. Von dpa


Fr., 05.09.2014

Pferdesport Alle Hoffnungen auf WM-Medaille liegen auf Deußer

Daniel Deußer soll jetzt eine WM-Einzelmedaille holen. Foto: Ian Langsdon

Nach der verpassten Team-Medaille darf nur noch ein deutscher Springreiter in der Individual-Wertung auf den Sprung ins Finale hoffen. Dafür darf sich Daniel Deußer aber keine Fehler mehr leisten. Von dpa


Do., 04.09.2014

Pferdesport Ein Abwurf zuviel: Springreiter bei WM nur Vierter

Ludger Beerbaum hat mit einem Abwurf durch Chiara das greifbar nahe Gold vergeben. Foto: Rolf Vennenbernd

Die deutschen Springreiter sind bei den Weltmeisterschaften in Caen knapp an der erhofften Medaille vorbeigeritten. Die Equipe musste sich vier Jahre nach dem Titel-Triumph in Lexington im Team-Wettbewerb mit Platz vier begnügen. Von dpa


Do., 04.09.2014

Pferdesport Deutscher Reiterverband will Dopingregeln anpassen

Breido Graf zu Rantzau ist der Präsident der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). Foto: Uwe Anspach

Caen (dpa) - Die Dopingregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) sollen zum 1. Januar 2015 an das weniger scharfe Reglement des Weltverbandes FEI angepasst werden. Von dpa


Do., 04.09.2014

Pferdesport Chilenischer WM-Reiter nach Sturz auf Weg der Besserung

Der Chilene Tomás Couve hat seinen Sturz glimpflich überstanden. Foto: Guillaume Horcajuelo

Caen (dpa) - Der chilenische WM-Springreiter Tomás Couve hat seinen Sturz in Caen glimpflich überstanden. «Die Ärzte haben gesagt, dass es ihm gut geht und sie ihn vorsichtshalber im MRT untersucht haben, um alles auszuschließen», erklärte der chilenische Verbandspräsident Cristián Duarte. Von dpa


Mi., 03.09.2014

Pferdesport Beerbaum-Patzer kostet Springreiter gute WM-Position

Ludger Beerbaum vergab durch einen Abwurf mit Chiara eine bessere Platzierung für das deutsche Team. Foto: Rolf Vennenbernd

Die Medaille ist zum Greifen nahe: Die deutschen Springreiter können bei der WM in Frankreich aus eigener Kraft Edelmetall gewinnen. Sie benötigen aber Hilfe, um den vor vier Jahren in den USA gewonnenen Titel erfolgreich zu verteidigen. Von dpa


Mi., 03.09.2014

Pferdesport Langehanenberg verhandelt über Zukunft von Damon Hill

Helen Langehanenberg hofft ihr Goldpferd weiter reiten zu können. Foto: Guillaume Horcajuelo

Caen (dpa) - Team-Weltmeisterin Helen Langehanenberg muss bangen, ihr Dressur-Pferd Damon Hill weiterhin zu reiten. Derzeit laufen Verhandlungen über eine Verlängerung der Zusammenarbeit zwischen den Pferdebesitzern und Deutschlands derzeit erfolgreichster Dressurreiterin. Von dpa


Mi., 03.09.2014

Pferdesport Chilenischer Reiter nach Sturz bei WM verletzt

Caen (dpa) - Der chilenische Springreiter Tomas Couve Correa hat sich bei der WM in der Normandie bei einem Sturz verletzt. Sein Pferd Underwraps trat dabei auf den 42-Jährigen. Von dpa


Mi., 03.09.2014

Pferdesport Vernichtende Kritik: «Schlechteste WM aller Zeiten»

Die Kritik an der Reit-WM in Caen ist verheerend. Foto: Rolf Vennenbernd

Handgreiflichkeiten, Staus und Fremdenlegionärs-Charme: Neben gutem Sport und Medaillen für deutsche Reiter werden die siebten Weltreiterspielen auch durch ein seltenes Organisations-Chaos geprägt. Von dpa


Di., 02.09.2014

Pferdesport Springreiter starten stark - «eine enge, heiße Kiste»

Daniel Deusser war mit Cornet d'Amour am ersten Tag der beste deutsche Springreiter. Foto: Ian Langsdon

Erfolgreicher Start für die deutschen Springreiter: Beim Zeitspringen zeigt das Quartett von Bundestrainer Otto Becker einen starken Auftritt ohne Abwurf. Aber es folgen noch zwei schwere Prüfungen. Von dpa


376 - 400 von 433 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter