Di., 26.08.2014

Pferdesport Vier Olympiasieger bilden Vielseitigkeits-Team bei WM

Caen (dpa) - Vier Olympiasieger von London bilden das deutsche Vielseitigkeits-Team bei der WM in der Normandie. Angeführt wird das Quartett von Michael Jung aus Horb, der statt seines verletzten Gold-Pferdes Sam die Stute Rocana reitet. Von dpa

Mo., 25.08.2014

Pferdesport Guter WM-Start für deutsche Dressurreiterinnen

Dressurreiterin Kristina Sprehe in Aktion. Foto: Rolf Vennenbernd

Vier Jahre nach der WM-Pleite in den USA steht das deutsche Dressur-Team vor der Rückkehr auf Platz eins. Der Auftakt in der Normandie gelang trotz widriger Umstände. Von dpa


Mo., 25.08.2014

Pferdesport Dressur-Team startet gut in den Kampf um WM-Gold

Fabienne Lütkemeier erhielt für ihren Grand Prix mit D'Agostino 73,586 Prozentpunkte. Foto: Rolf Vennenbernd

Caen (dpa) - Die deutschen Dressurreiterinnen haben beim Weg zum erhofften WM-Gold einen vielversprechenden Start geschafft. Fabienne Lütkemeier und Kristina Sprehe zeigten in Caen bei strömendem Regen gute Ritte. Von dpa


Mo., 25.08.2014

Pferdesport «Märchen-Prinzessin» hinterlässt im Reitverband Chaos

Haya bint al Hussein gilt heute als umstritten und belastet. Foto: Guillaume Horcajuelo

Hinter den Kulissen der Pferdesport-WM in der Normandie wird Wahlkampf betrieben. Geplant war das nicht. Doch vor knapp zwei Wochen hat die noch amtierende Präsidentin den Weltverband ins Chaos gestürzt. Von dpa


So., 24.08.2014

Pferdesport Deutsche in olympischen Disziplinen Gold-Topfavoriten

Die fünfmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth ist mit ihrem Pferd «Bella Rose 2» am Start. Foto: Rolf Vennenbernd

Wer sind die Stars? Wo gibt es deutsche Medaillen? Was zeigt das Fernsehen? Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Pferdesport-Weltmeisterschaften in Frankreich, die am Samstagabend eröffnet worden sind. Am Montag beginnt der erste Wettkampf. Von dpa


Fr., 22.08.2014

Pferdesport Angriffslust im Dressur-Team: WM-Sieg trotz Totilas-Aus

Monica Theodorescu gibt sich vor der Pferdesport-WM angriffslustig. Foto: Jochen Lübke

Bei der WM in Frankreich wollen sich die deutschen Dressurreiterinnen das in den USA verlorene Gold zurückholen. Vier Jahre nach dem Desaster von Lexington gilt das Team trotz des Schocks in der Vorbereitung als Topfavorit. Von dpa


Do., 21.08.2014

Pferdesport Noch ein WM-Schock: Gold-Pferd Sam verletzt

Michael Jung kann bei der WM in Caen sein Pferd Sam nicht einsetzen. Foto: Franziska Kraufmann

Das deutsche Team für die Pferdesport-Weltmeisterschaften in der Normandie erlebt turbulente Tage. Nach dem Ausfall von Totilas gab es auch zwei Tage vor der Eröffnungsfeier am Samstag nur schlechte Nachrichten. Von dpa


701 - 707 von 707 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.