Pferdesport
Von Bredow-Werndl mit Dressursieg in Donaueschingen

Donaueschingen (dpa) - Jessica von Bredow-Werndl hat den abschließenden Grand Prix Special beim internationalen Reitturnier in Donaueschingen gewonnen. Die 28-Jährige aus Tuntenhausen in Oberbayern erreichte auf dem 13-jährigen Hengst Unee 75,980 Punkte.

Sonntag, 21.09.2014, 13:55 Uhr aktualisiert: 21.09.2014, 14:00 Uhr
Jessica von Bredow-Werndl hat den Grand Prix Special in Donaueschingen gewonnen. Foto: Caroline Seidel
Jessica von Bredow-Werndl hat den Grand Prix Special in Donaueschingen gewonnen. Foto: Caroline Seidel Foto: dpa

Ihre Leistung vom Vortag konnte die zweimalige Mannschafts-Olympiasiegerin Ulla Salzgeber aus Blonhofen auf Herzruf's Erbe nicht wiederholen. Zwei dicke Patzer ergaben lediglich 73,510 Punkte und damit Platz zwei. Sönke Rothenberger ( Bad Homburg ) auf Favourit wurde Dritter (73,235 Punkte) vor Benjamin Werndl, dem jüngeren Bruder der Siegerin, auf Der Hit (70,039 Punkte).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2756594?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686252%2F
Nachrichten-Ticker