Pferdesport
Rekorddotierung und neue Teamwertung bei Champions Tour

Hannover (dpa) - Mit einem Rekordpreisgeld und einer neuen Teamwertung soll die Global Champions Tour im kommenden Jahr in ihre zehnte Saison gehen.

Montag, 22.09.2014, 12:15 Uhr aktualisiert: 22.09.2014, 12:22 Uhr
Ludger Beerbaum führt die Global Champions Tour 2014 an. Foto: Herbert Pfarrhofer
Ludger Beerbaum führt die Global Champions Tour 2014 an. Foto: Herbert Pfarrhofer Foto: dpa

Das Preisgeld der weltweit höchstdotierten Serie für Springreiter wird fast verdoppelt und beträgt nach Angaben der Veranstalter 2015 insgesamt rund 20 Millionen Euro. Neu eingeführt wird eine Mannschaftswertung. Dazu sollen Vierer-Teams gebildet werden, von denen jeweils zwei Springreiter bei jeder Station in einer eigene Prüfung am Freitag antreten. Das Deutsche Spring-Derby in Hamburg ist die einzige deutsche Station. Ins Programm aufgenommen wird im kommenden Jahr wieder eine Etappe in den USA .

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2760131?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686252%2F
Nachrichten-Ticker