Pferdesport
Pollmann-Schweckhorst trainiert Norwegens Springreiter

Warstein (dpa) - Alois Pollmann-Schweckhorst arbeitet als Trainer der norwegischen Springreiter. «Erst habe ich nur Lehrgänge gegeben, dann kam die Anfrage, es ganz zu machen», sagte der 50-Jährige aus Warstein.

Mittwoch, 21.01.2015, 16:56 Uhr aktualisiert: 21.01.2015, 17:01 Uhr
Alois Pollmann-Schweckhorst arbeitet als Trainer der Springreiter Norwegens. Foto (2009): Karl-Heinz Frieler Foto: Karl-Heinz Frieler
Alois Pollmann-Schweckhorst arbeitet als Trainer der Springreiter Norwegens. Foto (2009): Karl-Heinz Frieler Foto: Karl-Heinz Frieler Foto: dpa

Als Springreiter gehörte die deutsche Vize-Meisterschaft 2008 zu Pollmann-Schweckhorsts größten Erfolgen. Er stand mehr als 40 Mal in der deutschen Nationalmannschaft. Seit einem schweren Sturz, bei dem er sich 2009 den Oberschenkel gebrochen hatte, reitet Pollmann-Schweckhorst selber nur noch selten und konzentriert sich auf die Ausbildung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3016632?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686252%2F
Nachrichten-Ticker