Dressurreiten
Isabell Werth erneut Grand Prix-Siegerin in Mannheim

Mannheim (dpa) - Dressurreiterin Isabell Werth hat zum Auftakt des Maimarkt-Turniers in Mannheim einen Doppelsieg gefeiert.

Mittwoch, 28.04.2021, 20:13 Uhr
Feierte zum Auftakt des Maimarkt-Turniers in Mannheim einen Doppelsieg: Isabell Werth.
Feierte zum Auftakt des Maimarkt-Turniers in Mannheim einen Doppelsieg: Isabell Werth. Foto: Rolf Vennenbernd

Die sechsmalige Olympiasiegerin aus Rheinberg war auf dem Weg zum Grand Prix Special auf Bella Rose trotz eines Patzers mit 81,304 Prozentpunkten nicht zu schlagen. Nach fast zweijähriger Turnierpause zeigte sich die 17-jährige Westfalenstute in guter Frühform.

Zweite wurde Jessica von Bredow-Werndl aus Tuntenhausen auf Zaire (79,565). Mit deutlichem Abstand kam Matthias Alexander Rath aus Kronberg auf dem Deckhengst Foundation auf den dritten Rang (71,522).

In einem weiteren Grand Prix sattelte Werth Weihegold, mit der die 51-Jährige mit 81,674 Prozentpunkte ein ähnliches Ergebnis erzielte und wieder Erste wurde. Damit ist Werth die klare Favoritin im Grand Prix Special am Donnerstag und in der Kür am Freitag.

© dpa-infocom, dpa:210428-99-392089/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7940632?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686252%2F
Nachrichten-Ticker