Fr., 24.01.2020

Tour Down Under Sprinter Greipel Vierter in Australien - Etappensieg an Ewan

Caleb Ewan war auf der vierten Etappe nicht zu schlagen.

Murray Bridge (dpa) - Radprofi André Greipel hat einen Podestplatz bei der diesjährigen Tour Down Under zum zweiten Mal knapp verpasst. Auf der vierten Etappe wurde der 37-Jährige Vierter. Von dpa

Do., 23.01.2020

Biografie veröffentlicht Ullrich-Mentor Pevenage gibt langjährige Dopingpraktiken zu

Gefallener Radstar und sein Mentor: Jan Ullrich und Rudy Pevenage.

Mit einem Buch über Dopingpraktiken im Radsport sorgt Rudy Pevenage für Wirbel. Mit ausgeklügelten Methoden ging der frühere T-Mobile-Teamchef und Mentor von Jan Ullrich zu Werke. Der Belgier nennt Details. Von dpa


Do., 23.01.2020

Tour Down Under Geschke auf dritter Etappe Achter - Porte siegt

Holt sich den Sieg auf der dritten Etappe: Richie Porte.

Paracombe (dpa) - Simon Geschke ist auf der dritten Etappe der Tour Down Under als bester deutscher Radprofi auf Platz acht gefahren. Von dpa


Mi., 22.01.2020

Tour Down Under Bjarne Riis «Monsieur 60 Prozent» ist wieder da

Wieder da: Bjarne Riis, Teammanager beim südafrikanischen World-Tour-Team NTT Pro Cycling.

Sein Tour-de-France-Sieg 1996 basierte auf Lug und Trug, auch in seiner Zeit als Teamchef wurde in seinem Rennstall munter gedopt. Nun ist Bjarne Riis wieder zurück im Radsport, als starker Mann beim Team NTT. Mit seinen Kritikern will er einen Kaffee trinken. Von dpa


Mi., 22.01.2020

Radstar Froome gibt Comeback bei der UAE-Tour im Februar

Will sein Comeback bei der UAE-Tour geben: Chris Froome.

London (dpa) - Der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome will bei der UAE-Tour im Februar sein Comeback geben. Das kündigte der Brite in einer Mitteilung der Organisatoren aus den Vereinigten Arabischen Emiraten an. Von dpa


Di., 21.01.2020

Tour Down Under Greipel Fünfter zum Auftakt in Australien

Wurde beim Auftakt der Tour Down Under Fünfter: André Greipel (M).

Tanunda (dpa) - Radprofi André Greipel hat einen Podestplatz auf der ersten Etappe der Tour Down Under verpasst. Der 37 Jahre alte Routinier kam nach 150 Kilometern mit Start und Ziel in Tanunda als Fünfter ins Ziel. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Ineos-Übermacht in Frankreich? Fünfter Tour-Sieg für Radstar Froome das große Ziel

Hat seinen fünften Tour-Sieg als großes Ziel: Radstar Chris Froome.

Gran Canaria (dpa) - Radstar Chris Froome hat trotz langer Verletzungspause den fünften Gesamtsieg bei der Tour de France als sein großes Saisonziel erklärt. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Sechs Disziplinen Radsport: 2021 «Super-Europameisterschaft» in Minsk

Sicherte sich 2019 den Straßenrad-EM-Titel Elia Viviani (l) aus Italien.

Minsk (dpa) – Der europäische Radsportverband UEC wird vom 1. bis zum 15. August 2021 in Minsk erstmals eine «Super-Europameisterschaft» fast aller Disziplinen ausrichten. Von dpa


Do., 16.01.2020

«Operation Aderlass» Preidler bekennt sich bei Doping-Prozess teils schuldig

Gab Blutdoping zu: Georg Preidler.

Innsbruck (dpa) - Der im Zuge der «Operation Aderlass» aufgeflogene ehemalige österreichische Radprofi Georg Preidler hat vor Gericht zugegeben, Blutdoping betrieben zu haben. Von dpa


Di., 14.01.2020

Lotto-Soudal-Team Alkoholverbot bei Degenkolbs Radrennstall

John Degenkolb startet jetzt für den Radrennstall Lotto-Soudal.

Brüssel (dpa) - Beim neuen Radrennstall von John Degenkolb ist zukünftig kein Feierabend-Bier für Teammitglieder erlaubt. Laut Lotto-Soudal-Teamchef John Lelangue sei Alkohol ab 2020 in den Teamhotels verboten. Von dpa


So., 12.01.2020

Deutsche Cross-Meisterschaft Meisen und Brandau holen Titel

Hat zum fünften Mal die deutsche Cross-Meisterschaft gewonnen: Marcel Meisen.

Albstadt (dpa) - Marcel Meisen und Elisabeth Brandau haben sich die deutschen Meistertitel im Radcross gesichert.  Von dpa


Sa., 11.01.2020

Britischer Radstar Gut gelaunt auf Gran Canaria: Froome trainiert wieder

Trainiert derzeit auf Gran Canaria: Ineos-Profi Chris Froome.

Gran Canaria (dpa) - Radstar Chris Froome hat Gerüchten über seine angeblich schleppende Genesung gut gelaunt und mit einer ironischen Botschaft widersprochen. Von dpa


Mi., 08.01.2020

Ex-Tour-de-France-Sieger Riis wird Teammanager bei südafrikanischem Rennstall NTT

Bjarne Riis hatte 1996 für das Team Telekom die Tour de France gewonnen.

Kopenhagen (dpa) - Der frühere Tour-de-France-Sieger Bjarne Riis kehrt in den internationalen Radsport zurück. Der Däne wird Teammanager beim südafrikanischen World-Tour-Team NTT Pro Cycling, wie der 55-Jährige auf einer Pressekonferenz in Kopenhagen bekanntgab. Von dpa


Di., 07.01.2020

Ex-Weltklassesprinter Zabel: Tränenreiches Dopinggeständnis 2007 ein «Tiefpunkt»

Tränen der Halbwahrheit: Erik Zabel bei seinm Dopinggeständnis 2007 in Bonn.

Berlin (dpa) - Auch zwölfeinhalb Jahre danach bereut Ex-Radprofi Erik Zabel die Art und Weise seines halbseidenen Dopinggeständnis aus dem Jahr 2007. Von dpa


So., 05.01.2020

Zweifel an Tour-Plänen Sorgen um Froome: Trainingslager auf Mallorca abgebrochen

Musste das Ineos-Trainingslager auf Mallorca vorzeitig beenden: Chris Froome.

Berlin (dpa) - Die Genesung des vor über einem halben Jahr schwer gestürzten Radstars Chris Froome verläuft offenbar langsamer als gewünscht. Von dpa


Do., 26.12.2019

Bahnrad-Olympiasiegerin Wie ein «Drogentrip»: Vogels Alpträume nach Horror-Unfall

Sitzt seit ihrem schweren Trainingsunfall im Rollstuhl: Kristina Vogel.

Berlin (dpa) - Radsport-Olympiasiegerin Kristina Vogel hat bei der Behandlung nach ihrem schweren Trainingsunfall Alpträume wie auf einem Drogentrip erlebt. Von dpa


Fr., 20.12.2019

Jumbo-Visma mit Top-Trio Tony Martin vor zwölfter Tour-Teilnahme

Steht vor seiner zwölften Tour-de-France-Teilnahme: Tony Martin.

Amsterdam (dpa) - Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin soll im Sommer 2020 seine zwölfte Tour de France bestreiten. Von dpa


Fr., 20.12.2019

Bahnrad-Olympiasiegerin Vogel ohne Ambitionen auf paralympische Karriere

Kristina Vogel kann sich eine paralympische Karriere nicht vorstellen.

Berlin (dpa) - Doppel-Olympiasiegerin Kristina Vogel peilt keine zweite sportliche Karriere an. Von dpa


Mi., 18.12.2019

Gemeinsam mit Ewan Bahnrad-Weltmeister Kluge verlängert Vertrag bei Lotto-Team

Fühlt sich beim Team Lotto-Soudal wohl: Roger Kluge.

Berlin (dpa) - Bahnrad-Weltmeister Roger Kluge hat seinen Vertrag beim belgischen Radrennstall Lotto-Soudal bis Ende 2022 verlängert. Das teilte das Team mit. Von dpa


Mi., 18.12.2019

Rad-Hoffnung Buchmann: Kann die Tour de France sauber gewinnen

Emanuel Buchmann will bei der Tour der France aufs Podium.

Berlin (dpa) - Der Tour-de-France-Vierte Emanuel Buchmann traut sich den Gesamtsieg bei der Frankreich-Rundfahrt ohne verbotene Mittel zu. Von dpa


Mo., 16.12.2019

Ex-Weltmeister Tony Martin sieht Karriere-Ende kommen - «Ein alter Hund»

Bereitet sich auf das Ende seiner Radsport-Karriere vor: Tony Martin.

Berlin (dpa) - Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin sieht das Ende seiner Profi-Laufbahn kommen: «Ich bin 34, ich stelle mich ein aufs Ende meiner Karriere. Die jungen Fahrer drängen mit Macht und Erfolg ins Profilager.» Von dpa


So., 15.12.2019

Mountainbike-Ass Sabine Spitz erhält Sonderpreis als Vorbild im Sport

Die Mountainbikerin Sabine Spitz ist mit dem «Sparkassenpreis für Vorbilder im Sport» ausgezeichnet worden.

Baden-Baden (dpa) - Mountainbike-Olympiasiegerin Sabine Spitz ist mit dem «Sparkassenpreis für Vorbilder im Sport» ausgezeichnet worden. Von dpa


So., 15.12.2019

Mehrere Aufgaben Schwerer Sturz bei Bahnrad-Weltcup in Brisbane

In Brisbane kam es zu einem Massensturz.

Brisbane (dpa) - Ein schwerer Sturz hat den Bahnrad-Weltcup in Brisbane überschattet. Beim ersten Omnium-Rennen der Frauen, dem Scratch, gingen am Sonntag in der Kurve gleich mehrere Fahrerinnen zu Boden und schlugen teilweise übereinander. Von dpa


Sa., 14.12.2019

Madison-Weltmeister Kluge belegt Platz zwei beim Bahnrad-Weltcup in Brisbane

Wurde Omnium-Zweiter beim Bahnrad-Weltcup in Brisbane: Roger Kluge.

Brisbane (dpa) - Madison-Weltmeister Roger Kluge hat am Samstag beim Bahnrad-Weltcup in Brisbane den zweiten Platz im Omnium belegt und damit dem Bund Deutscher Radfahrer einen Startplatz für die Heim-Weltmeisterschaften in Berlin (26. Februar bis 1. März) gesichert. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Weltcup Bahnrad-Vierer verbessert Rekord - Vierter in Brisbane

Der deutsche Bahnrad-Vierer wurde Vierter in Brisbane.

Brisbane (dpa) - Der deutsche Bahnrad-Vierer hat beim Weltcup in Brisbane den vierten Platz in der 4000-Meter-Mannschaftsverfolgung belegt. Von dpa


1 - 25 von 1774 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.