So., 24.01.2021

Mentale Probleme «Rucksack von hundert Kilo»: Dumoulin nimmt Radsport-Pause

Nimmt sich erstmal eine Auszeit vom Radsport: Tom Dumoulin.

Kurz vor dem Saisonstart nimmt sich Ex-Giro-Sieger Tom Dumoulin überraschend eine Auszeit vom Radsport. Der Niederländer begründet dies mit mentalen Problemen. Ex-Kollege Kittel hat dafür vollstes Verständnis. Von dpa

So., 24.01.2021

Überraschende Auszeit Mentale Probleme: Kittel hat Verständnis für Dumoulin-Pause

Beendete 2019 überraschend seine Karriere: Marcel Kittel.

Berlin - Ex-Weltklassesprinter Marcel Kittel hat Verständnis für die überraschende Radsport-Auszeit seines ehemaligen Teamkollegen Tom Dumoulin. Von dpa


Sa., 23.01.2021

Etappensieger 2020 Radprofi Kämna: Lieber Tour de France als Olympia

Mag die Tour lieber als Olympia: Lennard Kämna.

Berlin (dpa) - Radprofi Lennard Kämna würde zu Gunsten der Tour de France auf einen Start bei den Olympischen Spielen in Tokio verzichten. Von dpa


Di., 19.01.2021

Frankreichs Hoffnungsträger Pinot will 2021 auf einen Tour-Start verzichten

Will 2021 den Giro d'Italia in Angriff nehmen: Thibaut Pinot.

Paris (dpa) - Die französische Tour-de-France-Hoffnung Thibaut Pinot will in diesem Jahr auf einen Start beim wichtigsten Radrennen der Welt verzichten. Von dpa


So., 17.01.2021

Radunfall mit Auto Bora-Kapitän Kelderman mit Rückenwirbelfraktur

Hat sich bei einem Unfall eine Gehirnerschütterung und eine Rückenwirbelfraktur zugezogen: Wilco Kelderman.

Frankfurt/Main (dpa) - Mehrere Fahrer des deutschen Rad-Rennstalls Bora-hansgrohe haben sich bei einem Trainingsunfall mit einem Auto Verletzungen zugezogen. Von dpa


Sa., 16.01.2021

Bora-hansgrohe Trainingsunfall mit Auto: Drei Radprofis ins Krankenhaus

Ralph Denk, Teammanager des Radsportteams von Bora-hansgrohe, während eines Interviews.

Berlin (dpa) - Mehrere Fahrer des deutschen Rad-Rennstalls Bora-hansgrohe haben sich nach Teamangaben bei einem Trainingsunfall mit einem Auto Verletzungen zugezogen. Von dpa


Fr., 15.01.2021

Corona-Krise Degenkolb: Rad-Teams impfen, wenn keine Engpässe da sind

Beim Trainining mit dem Team Lotto-Soudal: John Degenkolb (M.).

Alicante (dpa) - Radprofi John Degenkolb möchte bei den Corona-Impfungen keine Bevorzugung als Sportler. Von dpa


Di., 12.01.2021

Ex-Radsportler Blutdoping: Denifl zu zwei Jahren Haft verurteilt

Stefan Denifl wurde wegen gewerbsmäßigen schweren Sportbetrugs zu zwei Jahren Haft verurteilt.

Innsbruck (dpa) - Der ehemalige österreichische Radprofi Stefan Denifl ist wegen gewerbsmäßigen schweren Sportbetrugs zu zwei Jahren Haft verurteilt worden. Von dpa


Mo., 11.01.2021

Neunmalig Bahnrad-Weltmeister Franzose Gregory Baugé beendet Karriere

Hat seine Radsport-Karriere beendet: Gregory Baugé.

Paris (dpa) – Der neunmalige Bahnrad-Weltmeister Gregory Baugé hat seine Karriere beendet. Von dpa


Mo., 11.01.2021

Corona-Pandemie Radprofi Schachmann will keinen Impf-Vorrang für Sportler

Radrennfahrer Maximilian Schachmann während einer Pressekonferenz.

Riva del Garda (dpa) - Der deutsche Radprofi Maximilian Schachmann hält nichts davon, Sportler mit Blick auf die Olympischen Spiele bei den Corona-Impfungen zu bevorzugen. Von dpa


So., 10.01.2021

Bora-hansgrohe-Profi Radstar Sagan: Im Zweifel Tour statt Olympia

Würde die Tour de France Olympia in Tokio vorziehen: Peter Sagan.

Riva del Garda (dpa) - Der dreimalige Straßenrad-Weltmeister Peter Sagan würde sich im Zweifel eher für einen Start bei der Tour de France als im Straßenrennen bei Olympia entscheiden. Von dpa


So., 10.01.2021

Giro als Saisonziel Buchmann 2021 nicht bei der Tour - Ackermann auf Longlist

Will sich 2021 auf den Giro d'Italia statt auf die Tour de France konzentrieren: Emanuel Buchmann.

2019 begeisterte er als Gesamtvierter, 2020 litt er unter Schmerzen:  Radprofi Emanuel Buchmann hat ein besonderes Verhältnis zur Tour de France. In diesem Jahr soll Deutschlands Hoffnungsträger aber bei einer anderen großen Rundfahrt debütieren. Von dpa


Sa., 09.01.2021

UAE Team Emirates Hirschi künftig an der Seite des Tour-de-France-Siegers

Hat einen Vertrag bei UAE Team Emirates unterschrieben: Der Schweizer Marc Hirschi.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Schweizer Radprofi Marc Hirschi fährt ab diesem Jahr an der Seite von Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar. Der Rennstall UAE Team Emirates verkündete die Verpflichtung des 22-Jährigen, der im September bei der Straßenrad-WM in Imola Bronze geholt hatte. Von dpa


Fr., 08.01.2021

Coronavirus-Pandemie Team UAE Emirates um Tour-Sieger Tadej Pogacar geimpft

Hat sich mit dem Team UAE Emirates impfen lassen: Tour-Sieger Tadej Pogacar.

Abu Dhabi (dpa) - Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar und sein Team UAE Emirates haben sich gegen das Coronavirus impfen lassen. Den Impfvorgang für 27 Radprofis und 32 weitere Teammitglieder in Abu Dhabi machte der Rennstall am 8. Januar öffentlich. Von dpa


Di., 05.01.2021

Überraschende Trennung Tour-Etappensieger Hirschi verlässt Team DSM vorzeitig

Verlässt den deutschen DSM-Rennstall: Marc Hirschi.

Berlin (dpa) - Beim deutschen WorldTour-Radrennstall DSM, bis letzte Saison unter dem Namen Sunweb bekannt, ist es erneut zu einer vorzeitigen Vertragsauflösung eines Top-Fahrers gekommen. Von dpa


Mo., 28.12.2020

Sportliches Multitalent Ruderer Osborne: Mit Olympia-Gold in den Radsport wechseln

Schnell im Boot und auf dem Rad: Ruderer Jason Osborne will in den professionellen Radsport wechseln.

Bei Olympia in Tokio 2021 will Jason Osborne Ruder-Gold holen. Danach steht das nächste große Vorhaben an: Der Wechsel in den professionellen Radsport. Virtuell fährt er bereits im Weltmeistertrikot. Von dpa


Sa., 26.12.2020

Fünf Monate nach Horror-Sturz Jakobsen noch nicht bereit für Treffen mit Groenewegen

Fabio Jakobsen (l) wird von Dylan Groenewegen (2.v.l) im Zielsprint in Kattowitz folgenschwer zu Fall gebracht.

Berlin (dpa) - Rund fünf Monate nach seinem Horror-Sturz bei der Polen-Rundfahrt ist der niederländische Radprofi Fabio Jakobsen noch nicht bereit für ein persönliches Treffen mit Unfallverursacher Dylan Groenewegen. Von dpa


Mi., 23.12.2020

Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel sauer auf «Querdenker»-Demonstranten

Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel machen die «Querdenker»-Demonstrationen gegen die Corona-Beschränkungen «sauer».

Berlin (dpa) - Die deutsche Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel machen die «Querdenker»-Demonstrationen gegen die Corona-Beschränkungen «sauer». Von dpa


Di., 22.12.2020

Tour-de-France-Etappensieger Bora-hansgrohe will Kämnas «Rucksack nicht zu voll zupacken»

Hat seine bisher beste Saison als Radprofi hinter sich: Tour-Etappensieger Lennard Kämna.

Berlin (dpa) - Nach seinem bisher erfolgreichsten Jahr als Radprofi soll Tour-de-France-Etappensieger Lennard Kämna beim deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall mit Bedacht zu einem möglichen Spitzenfahrer aufgebaut werden. Von dpa


Do., 17.12.2020

Schluss mit 39 Jahren Knees beendet Radsport-Karriere: «17 Jahre eine lange Zeit»

Verabschiedet sich aus dem aktiven Profiradsport: Christian Knees.

Berlin (dpa) - Christian Knees hat nach 17 Profi-Jahren seine Radsport-Karriere beendet. Das gab der 39-Jährige auf der Homepage seines Teams Ineos-Grenadiers bekannt. Von dpa


Do., 17.12.2020

Viermaliger Tour-Sieger Frühstart von Froome: Debüt für Israel-Team in Argentinien

Gibt in Argentinien sein Debüt im Trikot vom Team Israel Start-up Nation: Chris Froome.

Tel Aviv (dpa) - Der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome gibt bereits im Januar sein Renndebüt für das Team Israel Start-up Nation. Von dpa


Mi., 16.12.2020

Positiver Test von 2018 Ex-Bahnrad-Weltmeister Puerta Zapata vier Jahre gesperrt

Wurde wegen Dopings gesperrt: Ex-Keirin-Weltmeister Fabian Puerta Zapata.

Aigle (dpa) - Der frühere Bahnrad-Weltmeister Fabian Hernando Puerta Zapata aus Kolumbien ist wegen Dopings für vier Jahre gesperrt worden. Das teilte der Weltverband UCI mit. Von dpa


Do., 10.12.2020

UCI Stürze im Radsport: Maßnahmenkatalog für mehr Sicherheit

Im Profi-Radsport kommt es immer wieder zu schweren Stürzen, wie hier auf der Ziellinie bei der Polen-Rundfahrt.

Aigle (dpa) - Im Zuge der vielen Stürze und Sicherheitspannen soll es im Radsport ab der kommenden Saison zahlreiche Maßnahmen geben. Innerhalb der UCI soll es zukünftig einen Sicherheitsmanager ernannt werden, der die internationalen Rennen überwacht. Von dpa


Do., 10.12.2020

Radsport-Transfermarkt Bora-hansgrohe verpflichtet Skibergsteiger Palzer

Wird 2021 Radprofi beim Team Bora-hansgrohe: Skibergsteiger Anton Palzer.

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Rad-Rennstall Bora-hansgrohe hat seine Kaderplanung für das Rennjahr 2021 mit einem ungewöhnlichen Transfer beendet. Von dpa


Sa., 05.12.2020

Ehemaliger Rad-Weltmeister Cavendish kehrt zu Deceuninck-Quickstep zurück

Kehrt zum Rennstall Deceuninck-Quickstep zurück: Mark Cavendish.

Berlin (dpa) - Der ehemalige Straßenrad-Weltmeister Mark Cavendish kehrt zum Rennstall Deceuninck-Quickstep zurück. Wie das belgische Team auf seiner Homepage mitteilte, wird der 35 Jahre alte Brite Teil der neuen Mannschaft. Von dpa


101 - 125 von 2138 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.