So., 25.08.2019

WorldTour-Rennen in Hamburg 24. Cyclassics: Italiens Sprinter Viviani will den Hattrick

Italiens Sprintstar Elia Viviani will auch in Hamburg wieder jubeln.

Hamburg feiert wieder ein Radsportfest. Im WorldTour-Rennen am Sonntag stehen die Top-Sprinter im Fokus. Zuvor fahren aber rund 18.000 ambitionierte Amateure bei den 24. Cyclassics auf den Straßen rund um die Hansestadt. Von dpa

Sa., 24.08.2019

Spanien-Rundfahrt Martin-Team mit heftigem Sturz - Astana gewinnt Auftakt

Spanien-Rundfahrt: Martin-Team mit heftigem Sturz - Astana gewinnt Auftakt

Torrevieja (dpa) - Die Hoffnungen von Rad-Profi Tony Martin und dem favorisierten Jumbo-Visma-Rennstall auf den Auftaktsieg im Mannschaftszeitfahren bei der 74. Spanien-Rundfahrt haben sich nach einem heftigen Sturz zerschlagen. Von dpa


Sa., 24.08.2019

Radsport Blutdoping-Skandal: UCI sperrt Ex-Profi Petacchi

Alessandro Petacchi wurde von der UCI für zwei Jahre gesperrt.

Aigle (dpa) - Der Radsport-Weltverband UCI hat den früheren italienischen Sprintstar Alessandro Petacchi wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt. Der heute 45-Jährige habe 2012 und 2013 gegen die Anti-Doping-Regeln verstoßen, teilte die UCI mit. Von dpa


Fr., 23.08.2019

Deutscher Sprintstar «Motivation verloren» - Kittel beendet Radsport-Karriere

Macht Schluss mit der aktiven Radsportkarriere: Topsprinter Marcel Kittel.

Familie und Freunde statt Dauerdruck und Müdigkeit: Lange war über die Zukunft von Radstar Marcel Kittel spekuliert worden, nun hat sich der ehemalige Weltklassesprinter entschieden. Von dpa


Fr., 23.08.2019

Ex-Radprofi Voigt glaubt nicht an einen deutschen Tour-Sieg

Der frühere Radprofi Jens Voigt glaubt nicht an einen deutschen Tour-Sieger in absehbarer Zeit.

Berlin (dpa) - Der ehemalige Radprofi Jens Voigt sieht trotz des vierten Platzes von Emanuel Buchmann in diesem Jahr «in absehbarer Zeit» keinen deutschen Tour-de-France-Sieger. Von dpa


Do., 22.08.2019

Spanien-Rundfahrt Martin nach Tour-Ausschluss zurück - Jumbo-Visma will Sieg

Zeitfahr-Spezialist Tony Martin (M.) will mit dem Team Jumbo-Visma bei der Vuelta glänzen.

Für Tony Martin ist die am Samstag beginnende 74. Spanien-Rundfahrt das erste Rennen seit seinem Tour-Ausschluss, für sein Team die Chance auf eine erste Machtdemonstration. Die Jumbo-Visma-Mannschaft will die Nummer eins im Peloton werden und hat sich gut verstärkt. Von dpa


Do., 22.08.2019

Nach Sturz Giro-Sieger Carapaz fällt für Vuelta aus

Droht für die Spanien-Rundfahrt auszufallen: Giro-Sieger Richard Carapaz.

Torrevieja (dpa) - Giro d'Italia-Sieger Richard Carapaz wird nicht an der am Samstag beginnenden 74. Spanien-Rundfahrt teilnehmen. Das teilte Carapaz' spanischer Movistar-Rennstall am Donnerstag mit. Von dpa


Do., 22.08.2019

WorldTour-Rennen in Hamburg Sprinter Greipel will Viviani bei Cyclassics stoppen

Sieht sich gut gewappnet für die Hamburger Cyclassics: André Greipel.

Hamburg (dpa) - André Greipel will den Hattrick seines Sprint-Konkurrenten Elia Viviani bei den Cyclassics in Hamburg verhindern.  Von dpa


Do., 22.08.2019

Zweijahresvertrag Radprofi Degenkolb wechselt zum Team Lotto Soudal

Soll bei den Rad-Klassikern Siege für das Team Lotto Soudal einfahren: John Degenkolb.

Berlin (dpa) - Radprofi John Degenkolb verlässt zum Jahresende das Team Trek-Segafredo und wechselt zum Rennstall Lotto Soudal. Der 30-Jährige aus Oberursel unterschrieb bei den Belgiern einen Zweijahresvertrag bis Ende 2021, wie das Team bekanntgab. Von dpa


Mi., 21.08.2019

Rad-Talent Kämna wechselt zum Team Bora-hansgrohe

Lennard Kämna wechselt zum Jahresende vom Team Sunweb zu Bora-hansgrohe.

Berlin (dpa) - Radsport-Talent Lennard Kämna wird ab dem neuen Jahr Teamkollege des Tour-de-France-Vierten Emanuel Buchmann und des Sprintstars Peter Sagan. Kämna wechselt vom Team Sunweb zum deutschen Rennstall Bora-hansgrohe und unterschrieb dort einen Vertrag bis Ende 2021. Von dpa


Mi., 21.08.2019

Radstar Buchmann hält Tour-de-France-Sieger Bernal für schlagbar

Emanuel Buchmann (r) und Egan Bernal bei der diesjährigen Tour-de-France.

Berlin (dpa) - Deutschlands neuer Radstar Emanuel Buchmann ist überzeugt, dass der Tour-de-France-Sieger Egan Bernal zu bezwingen ist. Von dpa


Di., 20.08.2019

GP Zottegem Erster Podestplatz für Greipel seit fast sieben Monaten

Sprintete in Zottegem auf Platz zwei: André Greipel.

Zottegem (dpa) - Der deutsche Rad-Altstar André Greipel hat mit dem zweiten Platz beim Grand Prix Zottegem in Belgien die beste Platzierung seit fast sieben Monaten herausgefahren. Von dpa


Mo., 19.08.2019

Radstar Dumoulin wechselt vom deutschen Sunweb-Team zu Jumbo-Visma

Tom Dumoulin wird in der nächsten Saison nicht mehr für das Team Sunweb fahren.

Berlin (dpa) - Radprofi Tom Dumoulin wird zum Jahresende den deutschen Rennstall Sunweb nach acht Jahren verlassen und zum Team Jumbo-Visma wechseln. Dies teilten der Tour-de-France-Zweite von 2018 und beide beteiligten Mannschaften mit. Von dpa


So., 18.08.2019

15. Auflage De Plus gewinnt BinckBank Tour - Naesen holt Schlussetappe

Laurens De Plus jubelt über seinen Gesamtsieg bei der BinckBank Tour.

Geraardsbergen (dpa) - Der Belgier Laurens De Plus hat die 15. Auflage der BinckBank Tour gewonnen. Von dpa


Sa., 17.08.2019

Rundfahrten-Sieger «Grazie Felice» - Merckx und Co. trauern um Radstar Gimondi

Der italienische Radrennfahrer Felice Gimondi feierte 1976 in Mailand seinen dritten Gesamtsieg beim Giro d'Italia.

Er gewann alle drei großen Rundfahrten, wurde Rad-Weltmeister und feierte wichtige Klassikersiege - und das in einer Zeit, in der Eddy Merckx seinen Rivalen nicht viel übrig ließ. Nun verstarb Felice Gimondi an einem Herzinfarkt. Von dpa


Do., 15.08.2019

Verunglückter Belgier Greipel nach Lambrecht-Tod: Fährt «anders Radrennen»

Nachdenklich: André Greipel bei der Trauerfeier des verstorbenen Bjorg Lambrecht.

Berlin (dpa) - Der tragische Tod seines früheren belgischen Teamkollegen Bjorg Lambrecht hat Radstar André Greipel nachdenklich gemacht. Von dpa


Mi., 14.08.2019

Unzufriedener Radprofi Greipel setzt Karriere fort - Kritik an Arkea-Samsic

Skeptischer Blick: André Greipel vom Team Arkea-Samsic.

Berlin (dpa) - Altstar André Greipel hat die Fortsetzung seiner Radsport-Karriere angekündigt, gleichzeitig aber auch Kritik an seinem Rennstall Arkea-Samsic geäußert. Von dpa


Di., 13.08.2019

Verunglückter Radprofi Großer Andrang bei Trauerfeier für Lambrecht in Belgien

Abschied: André Greipel (l) trägt mit weiteren Teamkollegen den Sarg von Bjorg Lambrecht.

Knesselare (dpa) - Mehrere hundert Menschen haben dem in der vergangenen Woche tödlich verunglückten Radprofi Bjorg Lambrecht in Belgien die letzte Ehre erwiesen. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Rad-Rundfahrt Deutschland-Tour mit Tour-Zweiten Thomas und Alaphilippe

Gehen bei der Deutschland-Tour an den Start: Geraint Thomas (l) und Julian Alaphilippe.

Berlin (dpa) - Der ehemalige Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas wird auch in diesem Jahr bei der Deutschland-Tour an den Start gehen. Die Teilnahme des diesjährigen Zweiten der Frankreich-Rundfahrt gaben die Veranstalter bekannt. Von dpa


So., 11.08.2019

Straßenrad-EM in Alkmaar Ackermann holt Bronze - Nur acht Sekunden fehlen zu Gold

Pascal Ackermann holte sich beim Straßenrennen in Alkmaar Bronze.

Das Abschluss-Wochenende läuft für den Bund Deutscher Radfahrer erfolgreich. In den Straßenrennen gibt es nochmals Medaillen. Für Sprinter Pascal Ackermann fehlt nicht viel zum ersten EM-Titel. Von dpa


Sa., 10.08.2019

Frauen-Elite-Rennen Dritte Medaille für Lisa Klein bei Straßenrad-EM in Alkmaar

Lisa Klein (r) sicherte sich in Alkmaar ihre dritte Medaille.

Alkmaar (dpa) - Radsportlerin Lisa Klein hat sich bei den Straßen-Europameisterschaften im niederländischen Alkmaar ihre dritte Medaille gesichert. Von dpa


Fr., 09.08.2019

Geschke holt Bergtrikot Siwakow gewinnt Polen-Rundfahrt - Etappensieg für Mohorič

Pawel Siwakow gewann die Polen-Rundfahrt.

Bukowina Tatrzanska (dpa) - Der russische Radprofi Pawel Siwakow hat die 76. Polen-Rundfahrt gewonnen. Dem 22-Jährigen vom Team Ineos genügte auf der siebten und letzten Etappe ein 15. Rang, um zum Abschluss noch die Führung in der Gesamtwertung zu übernehmen. Von dpa


Fr., 09.08.2019

Verträge bis 2021 Radprofis Denz und Sütterlin wechseln zum Team Sunweb

Fährt ab 2020 für das Team Sunweb: Jasha Sütterlin.

Berlin (dpa) - Die deutschen Radprofis Nico Denz und Jasha Sütterlin fahren ab der kommenden Saison für das Team Sunweb. Der deutsche WorldTour-Rennstall gab die Verpflichtung des Duos auf seiner Webseite bekannt. Beide Fahrer erhielten Verträge bis zum Ende der Saison 2021. Von dpa


Fr., 09.08.2019

«Kleiner Kannibale» Triumphe und Tränen: Evenepoel verzückt Radsport-Belgien

Remco Evenepoel widmet seinen EM-Sieg dem verstorbenen Bjorg Lambrecht.

Wenige Tage nach dem Tod seines Landsmanns Bjorg Lambrecht verzückt Remco Evenepoel das radsportverrückte Belgien. Selbst Eddy Merckx adelt das 19 Jahre alte Radsport-Wunderkind. Von dpa


Do., 08.08.2019

Sprint-Ass Aufgabe wegen EM: Ackermann verliert in Polen Gelbes Trikot

Rad-Sprinter Pascal Ackermann verlor bei der Polen-Rundfahrt das Trikot des Führenden.

Kittel, Greipel, Degenkolb: Diese drei Sprinter standen jahrelang für große Siege im deutschen Radsport. Nun beginnt die Zeit von Pascal Ackermann. An diesem Wochenende hat er gute Chancen auf den EM-Titel. Von dpa


101 - 125 von 1705 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.